der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, Marineschiffspost aus den Auslandseinsätzen, Operationen sowie Post aus den Polizeiauslandseinsätzen/ Missionen.

Eine private Sammlerseite!     -     A private collector's page!

Feldpostsammlertreffen 2019

Es findet vom 23.08. bis 25.08. 2019 im Landhotel Löwenbruch, Alt-Löwenbruch 57 in 14974 Ludwigsfelde – Löwenbruch, südlich Berlin, statt.

Absicht ist, den Aufenthalt mit einem Besuch des Sonderfeldpostamtes während des Tages der offenen Tür am 24./25.08.2019 im BMVg Berlin zu verbinden

Ausführliche Einzelheiten und Details hier in der Einladung


Dateidownload

 News - News - News - News - News 


23.12.2014, 08:08

Feldpostbetrieb eingestellt

Auf Grund des geringen Personal und Materialumschlages wird in Termez zurzeit mit dem vorhandenen Personal die Stilllegung des Stützpunktes vorbereitet.
Das Feldpostamt ist seit Anfang Dezember geschlossen worden. Die zurzeit noch anfallende Post wird nach Masar e Sharif weitergeleitet.

In der Anlage ein Einschreibebrief vom 1.​12.​2014, es müsste eine der letzten Briefe aus Termez sein. Kann noch jemand ein späteres Datum vorweisen? Für eine Info mit Abbildung wäre ich dankbar.

Termez 1.12.2014.jpg

Redakteur




03.02.2013, 09:05

Posteingang ISAF

Post vom PRT Kunduz mit schönem Cachet der Streitkräftebasis "Danke Feldpost" vom 25.​1.​2013

ISAF Kunduz Cachet Streitkäftebasis.jpg

Redakteur




22.12.2012, 09:59

Weihnachtspost im Einsatz















Der Beweis, OP NORTH hat ein eigenes Feldpostamt, siehe Video:

Redakteur




11.10.2012, 10:02

Ein Kapitel ISAF Feldpostgeschichte ging Anfang Oktober zu Ende, Feldpostamt Feyzabad wurde geschlossen

Übergabe des ISAF Feldlagers Feyzabad in afghanische Hände

Am heutigen Tag wurde im Rahmen einer feierlichen Zeremonie symbolisch der Schlüssel des ISAF Feldlagers Feyzabad übergeben. Künftig wird das PRT-Gelände u.​a. von der Afghan National Civil Order Police (ANCOP), einer Teilgruppe der afghanischen Polizei, sowie durch eine Zweigstelle der “Universität Zentralasien” der Aga-Khan-Stiftung genutzt.

Hier bitte weiterlesen:

http:​/​/​www.​einsatz.​bundeswehr.​de/​portal/​a/​einsatzbw/​!​ut/​p/​c4/​LYzBCoNADET_aOOCVOmt4qWXHnpR­eylRUxu6ZmWNFaQf3xWcgYGZBwMP­iBb88oDKXtBBDU3H53Y17drTk1hm­1C1W_OhCzh0T6UYGX8MbhWdFgWo_­6sl0Xkj3VBLlmENA9cFMPqjbyRJC­JIZ7aBJbFjZLk0P2lzfVLa-zU1pe­iztM43j5A0tZFTY!​/

Redakteur




27.09.2012, 17:28

Posteingang aus OP North

Der Postbeauftragte in OP North leistet ganz hervorragende Arbeit. Ein ganz großes Lob an den Postbeauftragten.

6490a OP North.jpg

Redakteur




14.09.2012, 11:14

Ein Brief aus MES

Die Qualität der Entwertungen lässt beim Feldpoststempel 6432 im Einsatz extrem nach.
Jüngstes Beispiel ein Brief aus MES vom 209. ANA Corps Stempel unleserlich, Datum und Feldpostnummer kaum erkennbar.

ANA Corps.jpg

Redakteur




10.09.2012, 16:53

Feldpoststempel 6490 a in OP North

Seit Mitte des Jahres gibt es in OP-NORTH den Feldpoststempel 6490 a, er wird dort von dem Postbeauftragten verwendet. Die abgehende Post wird dort in OP North gestempelt und dann nach MES weitergeleitet.

Siehe hier:

http:​/​/​www.​bw-feldpost-portal.​de/​Einsaetze-mit-Feldpostversor­gung/​ISAF-2001-heute/​1,​000000863341,​8,​1

Feldpoststempel 6490a.jpg

Redakteur




28.07.2012, 13:58

Kartenserie: Wir.Dienen.Deutschland

Eine weitere Postkarte aus der Serie "Wir.​​Dienen.​​Deutschland"
kam mit heutiger Post.

weil ich meinem Land etwas zurückgeben möchte.jpg

Redakteur




13.07.2012, 13:01

Cachet POSTI jetzt auch in AFG

Das neue POSTI-Cachet gibt nun auch in MeS.

POSTI AFG.jpg

Redakteur




12.07.2012, 16:43

Postkarte "Wir.Dienen.Deutschland."

Eine Postkarte aus der Serie "Wir.​Dienen.​Deutschland.​" erreichte mich heute aus Afghanistan, aufgegeben im Feldpostamt in Mazar-e-Sharif, Feldpoststempel 6430c vom 04.​04.​2012
Meinem Dank an den Absender, die Freude war groß.

Wir Dienen Deutschland.jpg

Redakteur



Seite 1 von 4

 

 

 

 

 

 

 

 

bw-feldpost-portal  bekundet Solidarität für alle Soldatinnen und Soldaten in den Auslandseinsätzen und deren Angehörige

Nachrichten

aus der Bundeswehr

Die bewegliche Befehlsstelle bei MINUSMA

Im Norden Malis werden wichtige Verbindungsrouten überwacht – Hauptfeldwebel Dominik S. ist mit seiner beweglichen Befehlsstelle immer vorn dabei.

Onlinebewerbung jetzt auch für Reservisten möglich

Die Personalgewinnung der Reserve geht neue Wege: In einer Pilotphase sind nun immer mehr Stellenausschreibungen für Reservisten online zu finden. Das Online-Bewerbungsportal E-Recruiting vereinfacht die Stellenausschreibung und Bewerbung.

Generalleutnant Vollmer über die neue Grundausbildung

Die Lücke zwischen der körperlichen Leistungsfähigkeit der Rekruten und den notwendigen körperlichen Anforderungen in der Grundausbildung ist in den letzten Jahren größer geworden. Wie kann es gelingen, Rekruten fit für den Kampf zu machen? Der Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Jörg Vollmer, spricht im Interview über die Neustrukturierung der Grundausbildung.

Neue Grundausbildung: Die Vorbereitungen laufen

Wer im Mai 2019 seine Grundausbildung im Heer beginnt, den erwartet eine völlig neu konzipierte Ausbildung. Sie dauert weiterhin drei Monate, aber der Schwerpunkt ändert sich.

Serie: Damals in der Bundeswehr

Ausgewähltes aus mehr als sechs Jahrzehnten Bundeswehrgeschichte – präsentiert von Radio Andernach.

Fußpatrouillen im Nahbereich des Feldlagers in Gao

Um die Sicherheit aller Soldaten im Camp Castor zu gewährleisten, führt der Charlie-Zug der Schutzkompanie Fußpatrouillen im Nahbereich des Feldlagers durch. Dabei wird das Gespräch mit der Bevölkerung gesucht.

Video: Übung Eiskristall 2019 – Nichts für Frostbeulen

Rund 400 Kilometer nördlich des Polarkreises dreht sich alles um das Überleben: Die Soldaten der Gebirgsjägerbrigade 23 setzen sich bei der Übung Eiskristall im Norden Norwegens klimatischen Extrembedingungen aus.

MINUSMA: Beschuss deutscher Kräfte (2. Aktualisierung)

Am 16. Februar gegen 21.15 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ) wurde ein deutscher Konvoi circa 50 Kilometer westlich von Camp Castor/Gao mit Handwaffen beschossen.

MINUSMA: Beschuss deutscher Kräfte (Aktualisierung)

Am 16. Februar gegen 21.15 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ) wurde ein deutscher Konvoi circa 50 Kilometer westlich von Camp Castor/Gao mit Handwaffen beschossen.

MINUSMA: Beschuss deutscher Kräfte

Am 16. Februar gegen 21.15 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ) wurde ein deutscher Konvoi circa 50 Kilometer westlich von Camp Castor/Gao mit Handwaffen beschossen.
0002702036

Bookmarks

Facebook ShareTwitter


 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ,