der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, Marineschiffspost aus den Auslandseinsätzen, Operationen sowie Post aus den Polizeiauslandseinsätzen/ Missionen.

 

Eine private Sammlerseite!     -     A private collector's page!

News - News - News - News - News   


22.06.2012, 11:25

Rückläufer, in den Einsatz aus Augustdorf

Karte entgeltfrei in den Einsatz

entgeltfrei Augustdorf.jpg

Redakteur




17.06.2012, 06:09

ISAF

Feldpostkarte vom 09.​06.​2012 aus Termez mit den Jubiläumscachets "20 Jahre Feldpost im Auslandseinsatz" und 10 Jahre Termez UZB "Das Tor zu Afghanistan"

10 Jahre Termez.jpg

Redakteur




17.06.2012, 05:57

ISAF

Feldpostkarte der Feldpost Bonn aus M e S vom 08.​06.​2012 mit dem Cachet des LogUstgBtl vom 28. DEU EinsKtgt ISAF

ISAF LogUstgBtl.jpg

Redakteur




26.04.2012, 19:07

ISAF M-E-S

Jubiläumskarte mit Cachet Einsatzgeschwader Team Heron aus Masar-e-Scharif Feldpoststempel 6431 a vom 18.​​04.​​2012

Team Heron.jpg

Redakteur




26.04.2012, 18:59

ISAF M-E-S

Jubiläumskarte mit Jubiläumscachet aus Masar- e-Scharif Feldpoststempel 6431 a vom 18.​04.​2012

Jubilaeums-Feldpostkarte.jpg

Redakteur




29.02.2012, 18:27

Feldpost aus MES

Feldpostbrief; Absender der Deutsche Kath. Militärgeistliche ISAF, gestempelt mit Feldpoststempel 6432 b Feldpostamt Mazar-e-Sharif vom 22.​02.​2012.
Cachet "20 Jahre FELDPOST im Auslandseinsatz"

MES 20 Jahre Feldpost.jpg

Redakteur




29.02.2012, 18:15

Rückendeckung aus der Heimat

Bei ihrem Einsatz im ISAF-Gebiet haben die „Marienberger Jäger“ Rückendeckung aus der Heimat: Mit einer besonderen Solidaritätsaktion lassen die Erzgebirgsstädter ihre Soldatinnen und Soldaten wissen, dass sie großen Anteil an deren Auftrag und deren Herausforderungen im Afghanistaneinsatz nehmen.
Hier bitte weiterlesen:
http:​/​/​www.​easberlin.​de/​news_rueckendeckung-aus-der-­heimat-90418.​html

Als Anlage die Postkarte gelaufen aus dem Einsatz und mit dem Jubiläumscachet "20 Jahre FELDPOST im Auslandseinsatz" versehen. in blauer Farbe gestempelt, vom Feldpostamt KUNDUZ.
Feldpoststempel 6435 a vom 18.​02.​2012

Kunduz 20 Jahre Feldpost Marienberger Jäger.jpg

Redakteur




25.02.2012, 18:45

Feldpost aus Fayzabad

Schöner Brief mit dem Jubiläumscachet " 20 Jahre Feldpost im Auslandseinsatz" und frankiert mit der Tchibomarke INDIVIDUELL " Bildung für Kenia, gestempelt in Fayzabad mit dem Feldpoststempel 6434 a vom 8.​2.​2012

Feyzabad 20 Jahre Feldpost.jpg

Redakteur




27.01.2012, 13:49

Post aus MES

Heutiger Posteingag aus MES mit dem Feldpoststempel 6431 a vom 23.​01.​2012. Tolle Leistung der Feldpost, 4 Tage Laufzeit, super!

Man beachte den Cachetstempel, jetzt ist auch der Schriftzug Feldpost auf grosse Buchstaben geänder worden.

Meinen Dank an den treuen Einlieferer!

6131 a 23 01.2012.jpg

Redakteur




04.01.2012, 20:14

Feldposteingang ISAF

Heutiger Posteingang aus dem PRT Fayzabad, aufgegeben am 18.​12.​2011 gestempelt mit Feldpoststempel 6434 a,​gestempelt mit zahlreichen Cachets in unterschiedlicher Schreibweise des Namens Feyzabad.

PRT Feyzabad.jpg

Redakteur



<< Zurück Seite 2 von 4

 

 

 

 

bw-feldpost-portal  bekundet Solidarität für alle Soldatinnen und Soldaten in den Auslandseinsätzen und deren Angehörige

Bundeswehr und Bundesministerium der Verteidigung

Video: Die Unterstützer

Die Streitkräftebasis ist der zentrale „Dienstleister“ der Bundeswehr. So auch im Gefecht und vor allem im Rahmen von Stabilisierungsoperationen. Die Bandbreite ihrer Aufgaben reicht von der ABC-Abwehr, über Feldjäger bis zur Logistik.

TeraTerm und Subnetmaske – Herausfordernde Aufgaben beim IT-Camp

Fünf Tage, 25 Teilnehmer aus ganz Deutschland, unzählige Computersysteme in Containern, an Antennen und mobil, dazu Gleichschritt und Hindernisbahn – das Informationstechnikbataillon 281 in Gerolstein gibt während des Camps einen tiefen Einblick in den IT-Arbeitgeber Bundeswehr.

Hoch hinaus: Ein Tag auf der Spezialhindernisbahn in Lehnin

Es sieht einfach aus, ist aber richtig anstrengend: Die Spezialhindernisbahn auf dem Truppenübungsplatz Lehnin verlangt den Soldaten einiges ab.

Bundeswehr aktuell

Die „Bundeswehr aktuell“ ist die offizielle und vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebene Wochenzeitung für die Bundeswehr. Es gibt sie auf Papier, als pdf-Datei und inzwischen auch als E-Paper Samstags vorab in der App. Die Ausgabe als pdf gibt es wie gewohnt jeweils am Montag.

Video: Mut und Kameradschaft – die Spezialhindernisbahn

Auf der Spezialhindernisbahn in Lehnin wartet ein 20 Meter langer Seilsteg. Das sieht schwierig aus, doch schon der Weg dorthin stellt die Soldaten vor die ein oder andere Herausforderung.

Safety Transport 2017: Zusammen mehr bewegen

Das hohe Gras wiegt sich im Wind, die Blätter der Eichen leuchten Herbstfarben und es riecht nach Pilzen. So schön die Natur auch ist, friedlich ist sie nicht. Bei Safety Transport 2017, einer deutsch-ungarischen Lehr- und Ausbildungsübung, trainieren die Soldaten Lagen, wie sie in Einsätzen zu erwarten sind.

Karriere bei der Bundeswehr: Der Bewerbungsprozess (1)

Die Bundeswehr ist mit mehr als 1.000 Berufen einer der vielfältigsten Arbeitgeber in Deutschland. Doch wie informiert man sich als Außenstehender darüber? Wo und wie bewirbt man sich erfolgreich?

Thema der Woche: Karriere bei der Bundeswehr – Mach, was wirklich zählt

Die Bundeswehr zählt mit einer Vielzahl an Berufen zu den attraktivsten Arbeitgebern Deutschlands. Neben vielen Chancen und Möglichkeiten birgt aber insbesondere die militärische Laufbahn einige Risiken. Um sich dem bewusst zu werden, braucht es mehr als ein klassisches Bewerbungsverfahren.

Bildergalerie: „Best of“ Engineer Thunder

Zum Abschluss unseres Themas der Woche: Bilder der Übung Engineer Thunder auf dem litauischen Übungsplatz Pabrade.

Die aktuelle Lage in den Einsatzgebieten

Die Bundeswehr ist eine Armee im Einsatz. Mehrere Tausend ihrer Soldatinnen und Soldaten leisten ständig Dienst im Ausland – zu Land, zu Wasser und in der Luft.

Thema der Woche: Engineer Thunder – Pioniere üben in Litauen

Die Bundeswehr stellt den Kern eines multinationalen NATO-Kampfverbandes in Litauen. Mit dieser Enhanced Forward Presence (EFP) genannten Initiative beweist auch Deutschland seine Solidarität im Bündnis.

Das Gefecht – von der Defensive in die Offensive

Verzögern – Aufklären – Angreifen: Das facettenreiche, mobile und hochintensive Gefecht verlangt dem militärischen Führer all sein Wissen, seine Erfahrung und sein Können ab.

2017

Aktuell für Sie ausgewählt: Interessante Fotos aus der Bundeswehr. Die Serie setzen wir in lockerer Folge fort.

Interview: „Aufbruch und Umbruch" der Streitkräftebasis

Die Streitkräftebasis ist der zentrale „Dienstleister“ der Bundeswehr. Die Bandbreite ihrer Aufgaben reicht von der ABC-Abwehr bis zur zivil-militärischen Zusammenarbeit. Seit Oktober 2015 ist Generalleutnant Martin Schelleis Inspekteur der Streitkräftebasis.

Stillstand unter Wasser

Der Kampfpanzer Leopard 2A6 kann nach entsprechender Vorbereitung auch tiefe Gewässer durchfahren. Aber was ist zu tun, wenn es unter Wasser plötzlich heißt: „Wassereinbruch, Motor aus!“ ?

Interview: Was bedeutet Tradition für das Heer?

Wo kommen wir her? Was treibt uns an? Worin liegt unsere Tradition? Antworten auf diese Fragen sollen für die Soldatinnen und Soldaten im Heer in einem neuen Projekt gefunden werden, so der Inspekteur der Teilstreitkraft, Generalleutnant Jörg Vollmer.

Ohne Verpflegung keine Bewegung: Jäger sorgen für das leibliche Wohl

Ohne vernünftiges Essen im Magen kann kein Soldat dauerhaft seinen Auftrag im Feld erfüllen. Auf dem litauischen Truppenübungsplatz Pabrade sorgen die Köche der Marienberger Jäger für das leibliche Wohl der Pioniere. Die Feldküche bei Engineer Thunder versorgt die Kameraden aus Deutschland, den Niederlanden, Norwegen und den USA.

Neue Kooperation: Bundeswehr und Rewe arbeiten zusammen

Die Bundeswehr und die Rewe Group vertiefen ihre Zusammenarbeit im Personalbereich. Staatssekretär Gerd Hoofe und der Rewe-Vorstandsvorsitzende Lionel Souque setzten ihre Unterschriften am 11. Oktober unter die entsprechende Kooperationsvereinbarung.

Neues Sturmgewehr für Spezialkräfte

Die Spezialkräfte der Bundeswehr bekommen ein neues Standardgewehr. Ab Anfang 2019 soll das Sturmgewehr – voraussichtlich als G95 – an das Kommando Spezialkräfte und das Kommando Spezialkräfte der Marine ausgeliefert werden.

Im Assessment: Mit 43 von der Bank zum Bund (2)

Wie schon berichtet, bewirbt sich Marco D. für eine Beamtenlaufbahn in der Bundeswehr – mit 43 Lebensjahren und einem sicheren Job im Rücken. Nun muss sicher Banker dem Auswahlverfahren am Assessmentment-Center stellen.
0002225955

 

 

 

 

 

 

Bookmarks

Facebook ShareTwitter