der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, Marineschiffspost aus den Auslandseinsätzen, Operationen sowie Post aus den Polizeiauslandseinsätzen/ Missionen.

 

Eine private Sammlerseite!     -     A private collector's page!

News - News - News - News - News   

Vorabinformation

zum Feldpostsammlertreffen 2019

Es findet vom 23.08. bis 25.08. 2019 im Landhotel Löwenbruch, Alt-Löwenbruch 57 in 14974 Ludwigsfelde – Löwenbruch, südlich Berlin, statt.

Absicht ist, den Aufenthalt mit einem Besuch des Sonderfeldpostamtes während des Tages der offenen Tür am 24./25.08.2019 im BMVg Berlin zu verbinden.


Ausführliche Einzelheiten und Details zur Hotelbuchung folgen in der Einladung!


16.06.2014, 09:27

Erstes Dampfzug - Feldpostamt in Österreich

Samstag war mal wieder der Briefkasten voll, unter anderem Post aus Österreich.
Dort gab es erstmalig ein temporäres Feldpostamt in einem Dampfzug, und gleich zwei verschiedene Feldpoststempel zu ein und der gleichen Veranstaltung anlässlich „160 Jahre Semmeringbahn sowie „10 Jahre SÜDBAHN Museum Mürzzuschlag“.

An beiden Feldpostämtern wurde hervorragende Arbeit geleistet, meinen Dank an die Feldpostler in Österreich.

Siehe hier:

http:​/​/​www.​bw-feldpost-portal.​de/​-Oesterreich-Feldpostamt-TEM­PORAeR-/​Feldpostaemter-Oesterreich-T­EMPORAeR-2014

Dampfzug Graz.jpg

Redakteur




02.06.2014, 17:07

Neue Termine der temporären Feldpostämter in Österreich


  • 28. Juni
Auf dem Schloss Artstetten, 3661 ARTSTETTEN-PÖBRING
Gedenkfeier „100 Jahre Attentat in Sarajevo“
Anmerkung:
An diesem Tag wir nur mit dem OT-Stempel UZ „c“ gestempelt.

  • 28. und 29. Juni
Im Heeresgeschichtlichen Museum, 1030 WIEN
„Neueröffnung Erster Weltkrieg Saal“
Anmerkung:
Am 28. Juni wird nur mit den OT-Stempeln mit den UZ „a“ und „b“ gestempelt.
Am 29. Juni mit allen 3 Stempel „a“, „b“ und „c“.

  • 4. Juli
Beim Militärhundezentrum (MilHuZ), 2462 KAISERSTEINBRUCH
Feier „50 Jahre Militärhunde beim Österreichischen Bundesheer“
Anmerkung:
Es werden alle 3 Stempel „a“, „b“ und „c“ verwendet.

  • 5. und 6. Juli
Auf dem Renaissanceschloss Schallaburg, 3382 SCHALLABURG
Ausstellung: „JUBEL & ELEND. Leben mit dem großen Krieg 1914-1918“
Anmerkung:
Es werden alle 3 Stempel „a“, „b“ und „c“ verwendet.

Redakteur




11.05.2014, 17:38

Philatelistische Sensation!!! Vorschau

Gleich zwei Feldpostämter TEMPORÄR des Bundesheeres an einem Tag zum gleichen Anlaß.

  • 160 Jahre Semmeringbahn" und "10 Jahre SÜDBAGNMUSEUM Mürzzuschlag

Temporäres Feldpostamt (tFPA) anlässlich „160 Jahre Semmeringbahn sowie „10 Jahre SÜDBAHN Museum Mürzzuschlag“ am Pfingstsonntag (Vatertag), 8. Juni 2014 mit 2 unterschiedlichen Postleitzahlen.

Auf Einladung des „Lokteams“ wird ein tFPA bereits im Dampfsonderzug von Graz Hbf nach Mürzzuschlag amtieren. Seitens Lokteam ist vorgesehen, inmitten des Zuges einen speziellen Waggon für das Dampfsonderzug-Feldpostamt einzureihen.
Nur im Dampfsonderzug-Feldpostamt wird der (Ort- und Tagesstempel) OT-Stempel mit dem Unterscheidungskennzeichen (UZ) „a“, der eingestellten Postleitzahl (PLZ) „8020“ (= PLZ des Abfahrtbahnhofes Graz) sowie der Zeiteinstellung „10 Uhr“ verwendet werden.

Infos zur Dampfsonderfahrt siehe:

http:​/​/​www.​lokteam.​at/​Fahrten_Mz.​html

Nach Ankunft am Bahnhof Mürzzuschlag wird der OT-Stempel mit dem UZ „a“ umgestellt und alle drei OT-Stempel „a, b, c“ werden beim tFPA im SÜDBAHNMUSEUM mit der Postleitzahl „8680“ und „17 Uhr“ von 10:​00 bis 17:​00 eingesetzt.

Infos zur Veranstaltung im SÜDBAHNMUSEUM Mürzzuschlag siehe:

http:​/​/​www.​suedbahnmuseum.​at/​german/​news/​int-nostalgiefest-2014/

Redakteur




13.01.2014, 13:25

Neues Kapitel "MILIZPOST"

Milizpost aus Österreich wurde als neues Kapitel aufgenommen.

Siehe hier:
http:​/​/​www.​bw-feldpost-portal.​de/​Oesterreich-Milizpost

Redakteur




15.11.2013, 16:13

AUTCON EUFOR

Mit heutiger Post erreichte mich ein schöner Brief vom Feldpostamt der Österreicher 1502 AUTCON EUFOR ALTHEA.

AUTCON EUFOR.jpg

Redakteur




03.11.2013, 12:44

Feldpost Österreich

Die Kapitel Feldpost Österreich wurden ergänzt und neu strukturiert.
Hinzu kamen die Vorläufer der Temporären Feldpostämter.

Redakteur




25.09.2013, 12:41

50 Jahre Militärkommando Steiermark

In Östereich gab es wieder mal ein Feldpostamt TEMPORÄR. Das Militärkommando Steiermark Graz feierte am 20. September 2013 sein 50-jährigen Bestandsjubiläum. Die österreichische Feldpost beteiligte sich mit einem temporären Feldpostamt.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark siehe hier:

http:​/​/​www.​bundesheer.​at/​cms/​artikel.​php?​ID=6782

Meinem Dank an den Sponsor!​!​!

Feldpostamt TEMPORÄR Graz 20.09.2013.jpg

Redakteur




14.07.2013, 08:34

Unerwartete Feldpost

Meinen Dank an alle unterstützenden Sammlerfreunde.

Leider kommt momentan keine Info über die Feldpostämter "TEMPORÄR" von Seiten des Bundesheeres.

Um so erfreulicher der Posteingang gestern.

Meinen Dank an T.​K. über den Brief mit dem Stempel vom Traditionstag der Garde. Nachstempelung Sonderstempelstelle Wien, da Termin verstrichen.
http:​/​/​www.​diegarde.​at/​traditionstag-2013/

Auch meinen Dank an Sammlerfreud M.​M.​mit einem sehr schönen Brief vom Airpower 13, aus Zeltweg.

Siehe hier:
http:​/​/​www.​bw-feldpost-portal.​de/​Feldpost-Oesterreich-Bundesh­eer/​FpA-TEMPORAeR

Redakteur




06.07.2013, 07:59

Airpower 13

In Österreich gab es mal wieder ein Feldpostamt TEMPORÄR, Anlaß war die AIRPOWER13 in Zeltweg.

Belegdokumentation hier:

http:​/​/​www.​bw-feldpost-portal.​de/​Feldpost-Oesterreich-Bundesh­eer/​FpA-TEMPORAeR

Redakteur




02.03.2013, 15:15

Feldpost AUTCON UNDOF

Die AUA fliegt wegen der Kriegszustände nach wie vor Syrien nicht an. Somit ist auch die ordentliche Feldpostversorgung nicht möglich. Das Feldpostamt bei AUTCON UNDOF ist weiterhin besetzt. Post wird jedoch über die Israelische Post abgewickelt.
Einschreiben werden unter Umschlag über die israelische Post versendet.

AUTCON UNDOF Einschreiben.jpg

Redakteur



<< Zurück Seite 2 von 4

 

 

 

 

 

 

 

 

bw-feldpost-portal  bekundet Solidarität für alle Soldatinnen und Soldaten in den Auslandseinsätzen und deren Angehörige

Nachrichten

aus der Bundeswehr

Doppelmanöver an der Nordflanke

Bei Northern Coasts geht es um die Sicherheit der Seewege in der Ostsee. Das multinationale Marinemanöver ergänzt die NATO-Großübung Trident Juncture in Norwegen.

Logistik rollt – die Transportkompanie der JLSG

Der Verkehr auf Norwegens Straßen wird dichter. Die Fahrzeuge der Transportkompanie rollen täglich über die Straßen. Die Joint Logistics Support Group, kurz JLSG, koordiniert auf der NATO Ebene all diese Transporte. Immer dabei die Soldatinnen und Soldaten aus dem baden-württembergischen Walldürn.

Der Brückenleger Leguan: Tauglich für Schwergewichte

Der Brückenlegepanzer Leguan kommt. Mit der erfolgreichen taktischen Einsatzprüfung nimmt er eine wichtige Hürde hin zur Nutzung. Seine Brücke kann auch den Leopard 2 tragen – anders als die des Bibers, seines Vorgängers.

Die Datenretterin

Datei aus Versehen gelöscht? USB-Stick zerstört? Festplatte reagiert nicht mehr? Oft können IT-Forensiker des Zentrums für Cybersicherheit im Organisationsbereichs Cyber- und Informationsraum helfen und die Daten retten. Sie haben während der diesjährigen Informationslehrübung Landoperationen (ILÜ) gezeigt, wie das geht.

Video: Brücke to go – der Leguan

Der Leguan ist der neue Brückenlegepanzer der Bundeswehr. Als Nachfolger des Bibers wird er ab Ende 2018 Schritt für Schritt in die Pioniertruppe eingeführt.

ILÜ 2018: Interview mit Generalmajor Michael Vetter, Chef des Stabes im Kommando CIR

Der Cyber- und Informationsraum (CIR) hat sich in diesem Jahr erstmals multimedial bei der Informationslehrübung Landoperationen (ILÜ) in Munster präsentiert. 

Gegen den IS: Ein Jahr Aufklärungsflüge aus Jordanien

Seit nunmehr einem Jahr sind die deutschen Luftwaffentornados im jordanischen Al-Asrak stationiert. Sie starten von hier ihre Aufklärungsflüge in den Irak. Die deutschen Piloten tragen auch in der Zukunft einen wesentlichen Teil dazu bei, dass der „Islamische Staat“ (IS) nicht wieder erstarken kann.

Trident Juncture: Heereslogistiker in Trysil

Soldaten des Combat Service Support (CSS)-Bataillons sind seit Ende September 2018 im größten Wintersportort Norwegens eingesetzt.

Video: Der Aufklärungsroboter RABE – in 60 Sekunden

Warum heißt ein Roboter, der nicht fliegen kann, eigentlich RABE? Weil auch das – wie so manches bei der Bundeswehr – eine Abkürzung ist.

BIE Münchsmünster: Bauen für Übung und Einsatz

In der Bauinstandsetzungseinrichtung (BIE) Münchsmünster des Ausbildungszentrums Pioniere schreinern, feilen und installieren Soldaten wie die Weltmeister. Gemeinsam könnten sie ein Einfamilienhaus bauen. Doch warum machen sie das – und was hat das mit den Einsätzen der Bundeswehr zu tun?
0002621920

Bookmarks

Facebook ShareTwitter


 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ,