der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, Marineschiffspost aus den Auslandseinsätzen, Operationen sowie Post aus den Polizeiauslandseinsätzen/ Missionen.

 

Eine private Sammlerseite!     -     A private collector's page!

News - News - News - News - News   


07.12.2016, 08:15

Schmierfink in Zagan/ Polen bei der Nato - Übung "Persistent Presence"

Ich bin empört über die Post aus Polen.
Was denkt sich dieser Schmierfink?
Hier wurden nicht dienstliche Parolen/Signale " Sie verschwenden Steuergeld" auf Briefe/ Karten geschrieben, die noch nicht mal Eigentum des Schmierfinks sind. Ich finde das ähnelt schon sehr an eine Sachbeschädigung, zumal den Sammlern damit ein Schaden entstanden ist.
Dieses hätte man auch anders regeln können, ohne einen Schaden zu verursachen, z.B. mit einer Rücksendung "Annahme verweigert".

Sammlerfreund B. S. schrieb am 5.12.2016 dazu auch einen Bericht in der Deutschen Briefmarken Revue.

Siehe hier:

http://www.deutsche-briefmarken-revue.de/index.php?idcat=2

Sie verschwenden Steuergeld.jpg

Redakteur




02.10.2014, 06:15

Beleg Doko ILÜ 2014

Vom 8.​10.​-16.​10.​2014 findet auf dem Truppenübungsplatz Munster/​Bergen die diesjährige Informations- und Lehrübung 2014 mit Vorführungen vor ausgewähltem Publikum statt. Beteiligt sind diesmal die Streitkräftebasis, das Heer und der Zentrale Sanitätsdienst.

Im Vorfeld ab dem 22.​9.​2014 finden Vorübungen mit Beteiligung der Feldpost in Trauen (aktiv ab 22.​9.​2014) statt.

Der Zugang während des Übungszeitraumes ist für die Öffentlichkeit nicht erlaubt!

ILÜ 2014 (2).jpg

Redakteur




01.10.2014, 08:04

ILÜ 2014 Munster /Bergen

Seit dem 22 .​9.​2014 ist das Feldpostamt in Trauen aktiv.
Die dort angeotene Feldpostkarte zeigt das Logo der Übung. Dieses findet sich auch in dem dort angebotenen Cachet wieder.

Siehe Anlage:

ILÜ 2014.jpg

Redakteur




30.08.2013, 12:38

Übung WINTEX/​CIMEX


Redakteur




22.06.2012, 11:17

Nachtrag ILÜ 2012

Kann nun eine weitere Feldpostkarte der ILÜ 2012 zeigen.

ILÜ Feldpostkarte.jpg

Redakteur




17.06.2012, 07:00

Nachtrag ILÜ 2012


Redakteur




09.06.2011, 18:11

Feldpostamt Lübtheen die große Überrachung

Wie auch schon wie im Vorjahr gab es auf der Informations und Lehrübung ( ILÜ) in Lübtheen ein Feldpostamt, der Zugang war nicht für die Öffentlichkeit.
Auf Sammlerpost wurde diesmal besonders geachtet,wurde Sammlerpost erkannt wurde diese beanstandet und nicht angenommen.

Poststücke von dieser Übung würde ich als sehr selten einstufen.

Bitte weiter lesen:
http://www.bw-feldpost-portal.de/Feldpost%C3%BCbungen/IL%C3%9C-2011/1,000000404923,8,1

Feldpost Lübtheen 2011.jpg

Redakteur




06.03.2011, 22:45

Feldpostzulassungsmarke

Wurde im Online Auktionshaus Delcampe angeboten.
Markenpaar der Feldpostzulassungsmarke (Nullserie) wurde heute Sonntag 21.00 versteigert.
Es tauchen doch immer mal wieder ein paar Marken wieder auf!

Paar Feldpostmarke.jpg

Redakteur




14.02.2011, 20:42

Übung 1982 Leuchtendes Morgenrot

Wer weiß etwas über die Poststelle 47?

Diesen Feldpoststempel darf es meiner Meinung gar nicht geben, denn es waren die Stempel 1-38 und die Nummer 50 im Einsatz.
Hier ist meiner Meinung nach, wärend oder nach der Übung der Feldpoststempel unerlaubt benutzt worden.

Wer etwas dazu was sagen kann, bitte Info per Mail an mich.

Leuchtendes Morgenrot Poststelle 47.jpg

Redakteur



 

 

 

 

bw-feldpost-portal  bekundet Solidarität für alle Soldatinnen und Soldaten in den Auslandseinsätzen und deren Angehörige

Bundeswehr und Bundesministerium der Verteidigung

Video: Die Unterstützer

Die Streitkräftebasis ist der zentrale „Dienstleister“ der Bundeswehr. So auch im Gefecht und vor allem im Rahmen von Stabilisierungsoperationen. Die Bandbreite ihrer Aufgaben reicht von der ABC-Abwehr, über Feldjäger bis zur Logistik.

Messerattacke: Soldat stoppt Angreifer

Schnell und geistesgegenwärtig hat jüngst ein Soldat der Offizierschule des Heeres bei einem Messerangriff am Frankfurter Flughafen reagiert.

Kaliber 40 Millimeter: Granatpistole und Abschussgerät Granate

Zwei Waffen des Kalibers 40 Millimeter schließen bei der Infanterie die Lücke zwischen der maximalen Wurfreichweite von Handgranaten und der minimalen Distanz von Mörserfeuer.

Großes Kaliber, hohe Kadenz: Die Granatmaschinenwaffe

Ihr Kürzel „GraMaWa“ klingt zwar possierlich, doch dahinter steckt geballte Feuerkraft. Denn die Granatmaschinenwaffe ist eine automatische Unterstützungswaffe im Kaliber 40 Millimeter.

Video: Feuerkraft für die Objektschützer

Die Objektschützer der Luftwaffe machen ihr schwerstes Kaliber einsatzbereit: die Granatmaschinenwaffe, abgekürzt „GraMaWa“.

Bundeswehr aktuell

Die „Bundeswehr aktuell“ ist die offizielle und vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebene Wochenzeitung für die Bundeswehr. Es gibt sie auf Papier, als pdf-Datei und inzwischen auch als E-Paper Samstags vorab in der App. Die Ausgabe als pdf gibt es wie gewohnt jeweils am Montag.

Thema der Woche: Peacekeeping – für Frieden weltweit

Weltweit leisten Männer und Frauen in Uniform aber auch in Zivil ihren Dienst in Friedensmissionen der Vereinten Nationen oder anderer internationaler Organisationen.

Reichenhaller Stallweihnacht: Vorverkauf hat begonnen

Kaum zu glauben: In rund acht Wochen ist schon wieder Weihnachten. Wir hätten da einen Geschenktipp für Sie.

Die aktuelle Lage in den Einsatzgebieten

Die Bundeswehr ist eine Armee im Einsatz. Mehrere Tausend ihrer Soldatinnen und Soldaten leisten ständig Dienst im Ausland – zu Land, zu Wasser und in der Luft.

Ausbildungsunterstützung Nord-Irak: Ausbildungsaktivitäten wieder aufgenommen

Am Sonntag, den 22. Oktober 2017, hat das deutsche Einsatzkontingent die Ausbildung im Rahmen der Ausbildungsunterstützung Nord-Irak wieder aufgenommen.

Die Grundausbildung – ein Überblick

Die Grundlagen für eine erfolgreiche Militärkarriere werden in den ersten drei Monaten als Rekrut gelegt. Was passiert in der Grundausbildung genau?

Thema der Woche: Karriere bei der Bundeswehr – Mach, was wirklich zählt

Die Bundeswehr zählt mit einer Vielzahl an Berufen zu den attraktivsten Arbeitgebern Deutschlands. Neben vielen Chancen und Möglichkeiten birgt aber insbesondere die militärische Laufbahn einige Risiken. Um sich dem bewusst zu werden, braucht es mehr als ein klassisches Bewerbungsverfahren.

Europäische Verteidigung: Praxistest bei der Deutschen Marine

Die militärische Zusammenarbeit in Europa nimmt konkrete Formen an. Auch die deutschen Seestreitkräfte haben viele verschiedene Projekte mit europäischen Partnermarinen auf den Weg gebracht.

Classix-Video: Die Rekrutenprüfung

Früher war nicht alles besser aber manches anders: Im Winter lag noch Schnee, die Bundeswehr produzierte eine wöchentliche „Filmschau“ und Rekruten waren im Prüfungsstress.

Aus einer Hand: Das Personalmanagement der BundeswehrAus einer Hand: Das Personalmanagement der Bundeswehr

Die Bundeswehr hat mehr als 260.000 Mitarbeiter: Das sind Soldaten, Beamte und Angestellte, die für eine unterschiedliche Zeit in der Bundeswehr dienen und in zahlreichen Berufsbildern arbeiten. All diese Menschen einzustellen, aus- und fortzubilden und – mit einem Blick in die Zukunft – an den richtigen Orten einzusetzen, erfordert ein hohes Maß an Koordination.

Ausgezeichnet: Genscher-Preis für couragierte Lebensretter

Drei Soldaten der Bundeswehr wurden für eine ebenso umsichtige wie mutige Rettungsaktion mit dem Hans-Dietrich-Genscher-Preis ausgezeichnet. Vergeben wird dieser von den Johannitern.

Video: Landstreitkräfte im Gefecht – „Best of“ ILÜ 2017

Panzer preschen durchs Gelände, Infanteristen kämpfen sich von Deckung zu Deckung, Artilleriegeschütze feuern ihre Salven – Impressionen der Informationslehrübung (ILÜ) 2017 auf den Übungsplätzen Munster und Bergen.

Personalführerin bei der Bundeswehr: Den Dialog im Fokus

Kommunikativ und führungsstark: Das sind wichtige Attribute, die ein Personalführer bei der Bundeswehr mitbringen sollte. Victoria Hackländer beweist ihr Gespür für Menschen seit mittlerweile fast zwei Jahren.

Hubschrauber BO 105: Offizielles Ende einer Ära – jetzt aber wirklich

Ende September verließ der letzte Bo 105 die Immelmann-Kaserne in der Lüneburger Heide. 37 Jahre lang wurden die Hubschrauber dieses Typs in der Bundeswehr eingesetzt. Nun wird er demnächst – mit Sonderlackierung – im Militärhistorischen Museum der Bundeswehr auf dem Flugplatz Berlin-Gatow zu sehen sein.

Interview: „Wir können wieder wachsen“

Generalleutnant Eberhard Zorn ist Leiter der Abteilung Personal im Verteidigungsministerium. Damit führt er die Abteilung, die die Umsetzung der Trendwende Personal verantwortet.
0002235132

 

 

 

 

 

 

Bookmarks

Facebook ShareTwitter