der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, Marineschiffspost aus den Auslandseinsätzen, Operationen sowie Post aus den Polizeiauslandseinsätzen/ Missionen.

 

Eine private Sammlerseite!     -     A private collector's page!

News - News - News - News - News   


23.01.2014, 19:28

Informations- und Dankesveranstaltung in Bad Breisig

Die Feldpostsoldaten die 2013 im Eínsatz waren trafen sich in Bad Breisig zu einer Dankesveranstaltung.
Vor Ort gab es eine Feldpostausstellung und eine neue Feldpostkarte der Feldpost Bonn. Die neue Feldpostmarke 5 Cent zur Ergänzung der Altbestände Motiv; Feldpostwappen, Marke und Plusbrief hatte dort ihren Erstenverwendungstag.

Karte Bad Breisig.jpg

Redakteur




27.07.2011, 19:09

Posteingang - Volkach, Informationsausstellung "Leben im Felde"

Wie schon vorher berichtet, hier nun die echtgelaufenen Belege aus Volkach vom Tag der offenen Tür.
Siehe hier:
http://www.bw-feldpost-portal.de/Informationsausstellungen/1,000000140188,8,1

Redakteur




23.07.2011, 21:13

Info-Feldpostamt in Volkach

Die Feldpost beteiligte sich bei der Ausstellung "Leben im Einsatz" mit einem Info-Feldpostamt in der Mainfranken-Kaserne in Volkach. Anlass war der Tag der offenen Tür zum Jubiläum "25 Jahre Garnison Volkach" und "50 Jahre InstBtl 466".

Es lag eine weiße Karte der Feldpost zum Versenden von Grüßen aus, allerdings wurden die Sendungen nicht mit einem Feldpoststempel entwertet, sie wurden der Gelben Post im Ort übergeben und dort gestempelt.

Post in den Einsatz war wieder entgeltfrei möglich.

Die bekannten Briefmarken/Ganzsachen INDIVIDUELL (Feldpostwappen) wurden am Schalter verkauft.

Ein Cachet mit Hinweis auf die Veranstaltung lag aus, es wurde mit verschiedenen Farben gestempelt, siehe Foto.

Weiße Karten Volkach Große Webansicht.jpg

Redakteur




14.11.2010, 06:08

Feldpost in den Einsatz

Feldpostbrief entgeltfrei in den Einsatz, aufgeben in Herbolzheim nach Afghanistan Camp Marmal ISAF, gestempelt 29.10.2010 Feldpostausstellung Herbolzheim.

FP Brief Entgeld frei 1.jpg

Redakteur



 

 

 

 

bw-feldpost-portal  bekundet Solidarität für alle Soldatinnen und Soldaten in den Auslandseinsätzen und deren Angehörige

aus der Bundeswehr

Josephine allein in der Transall C-160

Die 20-jährige Josephine Nipprasch aus Berlin hat die ILA 2018 besucht. Ihr Weg führte sie auch zum Karrieretruck der Bundeswehr. Ohne überhaupt zu wissen, was sie tat und dem Gruppenzwang geschuldet, füllte sie die Teilnahmekarte für das diesjährige Gewinnspiel aus. Sie hat gewonnen.

Eine Serenade zum Abschied – Abteilungsleiterin IUD geht in den Ruhestand

Mit einem Festakt und anschließender Serenade verabschiedete Ursula von der Leyen am 23. Mai die langjährige Abteilungsleiterin im Bundesministerium der Verteidigung, Ministerialdirektorin Alice Greyer-Wieninger, in den Ruhestand.

Als Zugführer im Heer: „Alles hört auf mein Kommando

Führen, erziehen und ausbilden: Als Zugführer im Panzergrenadierbataillon 411 bereitet Hauptfeldwebel Karsten Hanack junge Soldatinnen und Soldaten auf ihren Auftrag vor.

Minderjährige Soldaten in der Bundeswehr

Wie andere Arbeitgeber auch ermöglicht die Bundeswehr jungen Menschen vor der Volljährigkeit einen Einstieg in den Beruf.

2018

Aktuell für Sie ausgewählt: Interessante Fotos aus der Bundeswehr. Die Serie setzen wir in lockerer Folge fort.

Videos: Man schlägt sich so durch

Soldaten müssen dafür ausgebildet sein, auch abseits der eigenen Truppe zu überleben, sich durchzuschlagen und ihren Auftrag zu erfüllen. Wie sie das machen, zeigt unsere neue Serie in sieben Videos.

Tiger Meet 2018: Die „Spiele” mögen beginnen

Die wohl wichtigste Übung der europäischen Luftwaffen findet erstmals in Polen statt. Gemeinsam fliegen die teilnehmenden Nationen Missionen, die das ganze Einsatzspektrum abdecken – und üben so eine erfolgreiche und reibungslose Zusammenarbeit.

Kein Grad danaben: Als Gefechtsrudergänger auf der „Bonn”

Beim Rudergänger laufen alle Informationen zusammen: Er steuert den befohlenen Kurs, bedient den Maschinentelegrafen und kommuniziert mit den Brückennocken. Gerade im Manöver wie der Revierfahrt, einem Seeversorgungsmanöver oder dem An- und Ablegen kommt es auf absolute Genauigkeit und hundertprozentige Konzentration an.

KFOR: Zwei Brüder, zwei Jobs, ein Einsatz

Familienbande sind in der Bundeswehr nicht selten, oft hat bereits der Vater oder ein älterer Verwandter gedient. Auch der Vater von Hauptbootsmann Ronny M. und Oberstabsgefreiter Marcel M. war Soldat. Die beiden Brüder absolvieren derzeit gemeinsam ihren Auslandseinsatz bei KFOR – für beide ein glücklicher Zufall.

Überblick: Hier werden noch Paten für afghanische Ortskräfte gesucht

Bisher haben sich 393 Paten gemeldet, die sich im Patenschaftsprogramm für afghanische Ortskräfte engagieren.
0002487606

Bookmarks

Facebook ShareTwitter


 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ,