der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, Marineschiffspost aus den Auslandseinsätzen, Operationen sowie Post aus den Polizeiauslandseinsätzen/ Missionen.

 

Eine private Sammlerseite!     -     A private collector's page!

News - News - News - News - News   


07.12.2016, 08:15

Schmierfink in Zagan/ Polen bei der Nato - Übung "Persistent Presence"

Ich bin empört über die Post aus Polen.
Was denkt sich dieser Schmierfink?
Hier wurden nicht dienstliche Parolen/Signale " Sie verschwenden Steuergeld" auf Briefe/ Karten geschrieben, die noch nicht mal Eigentum des Schmierfinks sind. Ich finde das ähnelt schon sehr an eine Sachbeschädigung, zumal den Sammlern damit ein Schaden entstanden ist.
Dieses hätte man auch anders regeln können, ohne einen Schaden zu verursachen, z.B. mit einer Rücksendung "Annahme verweigert".

Sammlerfreund B. S. schrieb am 5.12.2016 dazu auch einen Bericht in der Deutschen Briefmarken Revue.

Siehe hier:

http://www.deutsche-briefmarken-revue.de/index.php?idcat=2

Sie verschwenden Steuergeld.jpg

Redakteur




02.10.2014, 06:15

Beleg Doko ILÜ 2014

Vom 8.​10.​-16.​10.​2014 findet auf dem Truppenübungsplatz Munster/​Bergen die diesjährige Informations- und Lehrübung 2014 mit Vorführungen vor ausgewähltem Publikum statt. Beteiligt sind diesmal die Streitkräftebasis, das Heer und der Zentrale Sanitätsdienst.

Im Vorfeld ab dem 22.​9.​2014 finden Vorübungen mit Beteiligung der Feldpost in Trauen (aktiv ab 22.​9.​2014) statt.

Der Zugang während des Übungszeitraumes ist für die Öffentlichkeit nicht erlaubt!

ILÜ 2014 (2).jpg

Redakteur




01.10.2014, 08:04

ILÜ 2014 Munster /Bergen

Seit dem 22 .​9.​2014 ist das Feldpostamt in Trauen aktiv.
Die dort angeotene Feldpostkarte zeigt das Logo der Übung. Dieses findet sich auch in dem dort angebotenen Cachet wieder.

Siehe Anlage:

ILÜ 2014.jpg

Redakteur




30.08.2013, 12:38

Übung WINTEX/​CIMEX


Redakteur




22.06.2012, 11:17

Nachtrag ILÜ 2012

Kann nun eine weitere Feldpostkarte der ILÜ 2012 zeigen.

ILÜ Feldpostkarte.jpg

Redakteur




17.06.2012, 07:00

Nachtrag ILÜ 2012


Redakteur




09.06.2011, 18:11

Feldpostamt Lübtheen die große Überrachung

Wie auch schon wie im Vorjahr gab es auf der Informations und Lehrübung ( ILÜ) in Lübtheen ein Feldpostamt, der Zugang war nicht für die Öffentlichkeit.
Auf Sammlerpost wurde diesmal besonders geachtet,wurde Sammlerpost erkannt wurde diese beanstandet und nicht angenommen.

Poststücke von dieser Übung würde ich als sehr selten einstufen.

Bitte weiter lesen:
http://www.bw-feldpost-portal.de/Feldpost%C3%BCbungen/IL%C3%9C-2011/1,000000404923,8,1

Feldpost Lübtheen 2011.jpg

Redakteur




06.03.2011, 22:45

Feldpostzulassungsmarke

Wurde im Online Auktionshaus Delcampe angeboten.
Markenpaar der Feldpostzulassungsmarke (Nullserie) wurde heute Sonntag 21.00 versteigert.
Es tauchen doch immer mal wieder ein paar Marken wieder auf!

Paar Feldpostmarke.jpg

Redakteur




14.02.2011, 20:42

Übung 1982 Leuchtendes Morgenrot

Wer weiß etwas über die Poststelle 47?

Diesen Feldpoststempel darf es meiner Meinung gar nicht geben, denn es waren die Stempel 1-38 und die Nummer 50 im Einsatz.
Hier ist meiner Meinung nach, wärend oder nach der Übung der Feldpoststempel unerlaubt benutzt worden.

Wer etwas dazu was sagen kann, bitte Info per Mail an mich.

Leuchtendes Morgenrot Poststelle 47.jpg

Redakteur



 

 

 

 

bw-feldpost-portal  bekundet Solidarität für alle Soldatinnen und Soldaten in den Auslandseinsätzen und deren Angehörige

Bundeswehr und Bundesministerium der Verteidigung

KFOR im Wandel: Vom robusten Einsatz zur Minimalpräsenz

Seit dem 12. Juni 1999 beteiligt sich die Bundeswehr an der Kosovo Force (KFOR) der NATO. Anfangs rückte sie mit Kampf- und Schützenpanzern in das Land ein. Inzwischen bestimmen leichte Kräfte das Bild – und das Bündnis will sich künftig auf eine Minimalpräsenz beschränken.

Interview: „Alle Handlungsfelder synchronisieren“

Generalleutnant Klaus von Heimendahl ist Leiter der Abteilung Führung Streitkräfte im Verteidigungsministerium. Damit verantwortet er unter anderem die Einsatzbereitschaft der Bundeswehr.

Thema der Woche: Die Kosovo Force (KFOR) – gestern und heute

Die KFOR-Mission ist der bislang längste Einsatz der Bundeswehr. Doch die am 10. Juni 1999 durch den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen verabschiedete Resolution 1244 legte den Grundstein für eine Erfolgsgeschichte der NATO und damit auch für Deutschland.

Eastlant 2017 – neue Sonarverfahren erfolgreich getestet

Im Rahmen des Manövers Eastlant 2017 trainiert die Bundeswehr gemeinsam mit den NATO-Partnern das Aufspüren und Bekämpfen von U-Booten. Dazu setzt die Marine sowohl bewährte als auch neue Sonarverfahren ein.

U-Boote der Deutschen Marine: Sicherheit hat oberste Priorität

Am vergangenen Freitag meldete die argentinische Marine den Abbruch des Funkkontakts zu einem ihrer U-Boote. Die daraufhin gestartete großangelegte Such- und Rettungsaktion blieb bisher leider erfolglos. Wie würde solch ein Notfall in der Deutschen Marine ablaufen?

Taktisches Schießen auf Kreta: Kooperation von unschätzbarem Wert

Auf der Mittelmeerinsel Kreta übten deutsche und amerikanische Flugabwehrkräfte zwei Wochen lang gemeinsam die Luftverteidigung. Auf viel Theorie folgte nach einigen Tagen die praktische Umsetzung: Es wurde scharf geschossen – mit gleich vier unterschiedlichen Waffensystemen.

Überblick: Hier werden noch Paten für afghanische Ortskräfte gesucht

Bisher haben sich 458 Paten gemeldet, die sich im Patenschaftsprogramm für afghanische Ortskräfte engagieren.

Enhanced Forward Presence: Aufklärung aus der Luft

Eine Kompanie des Aufklärungsbataillons 13 wurde für die Übung Iron Wolf II nach Litauen verlegt, um die Enhanced Forward Presence Battlegroup zu verstärken. Ihr Kleinfluggerät Zielortung (KZO) trägt neben den Spähtrupps wesentlich zur Aufklärungsfähigkeit des Verbandes bei.

Bundeswehr aktuell

Die „Bundeswehr aktuell“ ist die offizielle und vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebene Wochenzeitung für die Bundeswehr. Es gibt sie auf Papier, als pdf-Datei und inzwischen auch als E-Paper Samstags vorab in der App. Die Ausgabe als pdf gibt es wie gewohnt jeweils am Montag.

Karriere: Überzeugter Wiedereinsteller im Sanitätsdienst

Nach dem Grundwehrdienst mit anschließendem freiwilligen Wehrdienst verlässt Maikel De Clavero Sanchez zunächst die Bundeswehr – kehrt aber nach mehreren Jahren im zivilen Rettungsdienst als Wiedereinsteller zurück. Der Wechsel war eine bewusste Entscheidung: „Die Bundeswehr fordert viel, aber sie gibt auch sehr viel zurück.“

Aus alt mach neu: Mit dem Schwert zur Galvanisierungsmeisterin

Die 23-Jährige Tanja Matthias hat vor kurzem ihre Meisterprüfung als Galvaniseurin abgelegt. Galvanisieren ist für viele ein Fremdwort. Doch was verbirgt sich dahinter?

Blue Flag: Luftwaffe übt zum ersten Mal in Israel

An den multinationalen Luftkampfübungen im Nahen Osten nahm erstmals auch die Luftwaffe teil. Neben luftkriegstaktischen Verfahren stand bei der Großübung die multinationale Kooperation im Vordergrund.

Auftrag Rückbau: Die Kosovo Force (KFOR) auf der Zielgeraden

Bereits seit 1999 ist die Bundeswehr am Kosovo-Einsatz der NATO beteiligt. Mittlerweile waren 48 deutsche Einsatzkontingente in dem Land auf dem Westbalkan – und haben dem Kosovo den Weg in eine neue, friedliche Zukunft gewiesen.

Volkstrauertag: „Der Preis für Frieden ist sehr hoch“

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat am Volkstrauertag einen Gedenkkranz für die Toten im Bendlerblock niedergelegt. „Wir nehmen diesen Tag zum Anlass, um hier an unserem Ehrenmal all unserer verstorbenen Bundeswehrangehörigen zu gedenken, die infolge der Ausübung ihres Dienstes ihr Leben für unser Land gelassen haben“, sagte die Ministerin.

Video: KFOR – gestern und heute

Vor fast zwanzig Jahren begann der aktuell längste Einsatz der Bundeswehr. Seit dem Sommer 1999 sind deutsche Soldaten Teil der Kosovo Force – und leisten seit dem einen wichtigen Teil zur Stabilisierung der Region.

Thema der Woche: Trauer und Gedenken

Es ist eine Zahl, die betroffen macht: Rund 3.200 Angehörige der Bundeswehr kamen seit 1955 in Ausübung ihre Dienstes ums Leben. Ihr Andenken zu wahren, ist der Truppe ein wichtiges Anliegen.

Übung Haffschlag: Reservisten schießen scharf

„Der ging zu kurz, denkt an die Schussbeobachtung!“, sagt Stabsfeldwebel Ronny Pels zu den Richtschützen über Funk. Heute steht der scharfe Schuss mit Schützenpanzern Marder auf dem Programm.

Geht gerne über Bord: Oskar im Interview

Sein Auftrag: Ins Wasser fallen. Seine Mission: Gerettet werden. Sein Arbeitsplatz: Die Schiffe der Marine. Im Interview plaudert Oskar aus seiner langjährigen Dienstzeit.

Sachsen-Anhalt: Ausstellung in Burg informiert über Logistiker

Unter dem Motto „Lokal verwurzelt – weltweit bewährt“ hat ab sofort eine Ausstellung im Logistikbataillon 171 in Burg ihre Tore für interessierte Besucher geöffnet.

Die aktuelle Lage in den Einsatzgebieten

Die Bundeswehr ist eine Armee im Einsatz. Mehrere Tausend ihrer Soldatinnen und Soldaten leisten ständig Dienst im Ausland – zu Land, zu Wasser und in der Luft.
0002261288

 

 

 

 

 

 

Bookmarks

Facebook ShareTwitter