der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, Marineschiffspost aus den Auslandseinsätzen, Operationen sowie Post aus den Polizeiauslandseinsätzen/ Missionen.

 

Eine private Sammlerseite!     -     A private collector's page!

News - News - News - News - News   


23.07.2014, 13:17

Einsatz MINUSMA Dakar / Senegal bendet

Am 9.​7.​2014 fand der Auflösungsapell auf dem Luftwaffenstützpunkt in Dakar statt. Bereits am 30.​06. wurden die Luftfahrzeuge C-160 Transall herrausgelöst.
Ob es dort noch eine Poststelle gibt, bis alle den Einsatzort verlassen haben, ist nicht bekannt.

Redakteur




30.04.2014, 13:32

MINUSMA/ Senegal

Das Cachet mit dem geöffneten Löwenmaul wurde ausgetauscht und das neue Cachet mit dem nach rechts schauenden Löwenkopf eingesetzt.
Grund der Auswechselung sei ein zu agressiv schauender Löwenkopf in Richtung UNO Logo, man meinte er wolle es fressen.

In Anlage die beiden Cachets im Vergleich.

MINUSMA Cachets im Vergleich.jpg

Redakteur




10.12.2013, 11:27

Neues Cachet aus Mali

Ein neues Cachet wird in Mali eingesetzt, es zeigt das Wappen des DEU EinsKtgt EUTM Mali. Leider wurde der Brief in Darmstadt nicht gestempelt, entwertet wurde die Marke mit dem Stempel "Nachträglich entwertet".

Brief Mali neues Cachet Wappen.jpg

Redakteur




20.08.2013, 15:25

EUTM Mali

Die Soldaten des 2.​. Kontingent in Mali nutzen zur Zeit ein neues Cachet für ihre Post.

siehe die Anlage:

image.jpg

Redakteur




06.08.2013, 16:29

Posteingang Mali

Mit heutiger Post erreichte mich ein Brief aus Mali.
Absender:​Deutsche Post FpSt EUTM MLI aufgegeben im Office national des postes du Mali CADC

Laufzeit ca. 8 Wochen

Siehe auch hier:
http:​/​/​www.​bw-feldpost-portal.​de/​Einsaetze-mit-Feldpostversor­gung/​EUTM-Mali-2013

La Poste Rep. du Mali CADC vom19.JUIN2013.jpg

Redakteur




03.07.2013, 11:40

Katalogergänzung Einsatz EUTM Mali


Redakteur



 

 

 

 

bw-feldpost-portal  bekundet Solidarität für alle Soldatinnen und Soldaten in den Auslandseinsätzen und deren Angehörige

aus der Bundeswehr

Josephine allein in der Transall C-160

Die 20-jährige Josephine Nipprasch aus Berlin hat die ILA 2018 besucht. Ihr Weg führte sie auch zum Karrieretruck der Bundeswehr. Ohne überhaupt zu wissen, was sie tat und dem Gruppenzwang geschuldet, füllte sie die Teilnahmekarte für das diesjährige Gewinnspiel aus. Sie hat gewonnen.

Kein Grad danaben: Als Gefechtsrudergänger auf der „Bonn”

Beim Rudergänger laufen alle Informationen zusammen: Er steuert den befohlenen Kurs, bedient den Maschinentelegrafen und kommuniziert mit den Brückennocken. Gerade im Manöver wie der Revierfahrt, einem Seeversorgungsmanöver oder dem An- und Ablegen kommt es auf absolute Genauigkeit und hundertprozentige Konzentration an.

Videos: Man schlägt sich so durch

Soldaten müssen dafür ausgebildet sein, auch abseits der eigenen Truppe zu überleben, sich durchzuschlagen und ihren Auftrag zu erfüllen. Wie sie das machen, zeigt unsere neue Serie in sieben Videos.

KFOR: Zwei Brüder, zwei Jobs, ein Einsatz

Familienbande sind in der Bundeswehr nicht selten, oft hat bereits der Vater oder ein älterer Verwandter gedient. Auch der Vater von Hauptbootsmann Ronny M. und Oberstabsgefreiter Marcel M. war Soldat. Die beiden Brüder absolvieren derzeit gemeinsam ihren Auslandseinsatz bei KFOR – für beide ein glücklicher Zufall.

Trillerpfeife statt Stethoskop: Ein Stabsarzt als Liga-Schiri

Ab und zu legt Stabsarzt Robert Kampka sein Stethoskop im Sanitätsversorgungszentrum Mainz zur Seite und macht sich auf den Weg in verschiedene Fußballstadien. Diese betritt er nicht als Fan, sondern als Schiedsrichter. Und er pfeift auch nicht irgendwelche Spiele, sondern die der Ersten Bundesliga.

Bilder auf Facebook: Soldatenwallfahrt nach Lourdes

Rund 12.000 Soldaten und Soldatinnen aus fast 50 Nationen waren ins französische Lourdes gereist. Ihr gemeinsames Anliegen: „Pacem in terris - Frieden auf Erden“.

2018

Aktuell für Sie ausgewählt: Interessante Fotos aus der Bundeswehr. Die Serie setzen wir in lockerer Folge fort.

Überblick: Hier werden noch Paten für afghanische Ortskräfte gesucht

Bisher haben sich 393 Paten gemeldet, die sich im Patenschaftsprogramm für afghanische Ortskräfte engagieren.

Bundeswehr aktuell

Die „Bundeswehr aktuell“ ist die offizielle und vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebene Wochenzeitung für die Bundeswehr. Es gibt sie auf Papier, als pdf-Datei und inzwischen auch als E-Paper Samstags vorab in der App. Die Ausgabe als pdf gibt es wie gewohnt jeweils am Montag.

Absicherung und Schutz: Militärische Sicherheit bei Counter Daesh

Manchen Soldaten beschleicht ein mulmiges Gefühl, wenn er zum „S2“ gerufen wird. Geht es da doch um Themen der Militärischen Sicherheit. Bei Counter Daesh in Jordanien gibt es keinen Grund für beunruhigende Gedanken. Hauptfeldwebel Julia W. will mit den Kameraden reden, gemeinsam mit ihnen Lösungen finden.
0002486732

Bookmarks

Facebook ShareTwitter


 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ,