der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, Marineschiffspost aus den Auslandseinsätzen, Operationen sowie Post aus den Polizeiauslandseinsätzen/ Missionen.

Eine private Sammlerseite!     -     A private collector's page!

Einladung an alle Freunde der Bundeswehr - Philatelie


Hier kann weitere Information zum Sammlertreffen angefordert werden


News - News - News - News - News   


04.06.2014, 14:47

Posteingang von der Fregatte Augsburg

Brief von der Fregatte Augsburg, diese beteiligt sich zur Zeit an der Operation Chemiewaffenvernichtung. Dieser Einsatz der Fregatte dient dem Schutz der „Cape Ray“ bei MEM OPCW. Sie operiert derzeit als Begleitschutz bei der Vernichtung von Kampfstoffen an Bord der „Cape Ray“ im Rahmen der gemeinsamen VN/​OPCW-Mission zur Vernichtung der syrischen Chemiewaffen.

Siehe hier:
http:​/​/​www.​bw-feldpost-portal.​de/​Marineauslandseinsaetze/​VN/​OPCW-Mission-2014-heute

VN OPCW.jpg

Redakteur




03.11.2013, 12:48

ATALANTA

Die Fregatte "Hessen" wird vom 18.​11.​13 bis zum 17.​4.​14 am Atalanta Einsatz teilnehmen.

Angelaufen werden die Häfen Djibouti, Mombasa/​Kenia und Port Victoria/​Seychellen.
Der Bearbeiter an Bord ist bereit Frankatur für diese Länder zu besorgen.

Kosten 5 Euro für drei Briefe. Frankierte Briefe Kostenbeitrag 50 Cent.

Anschrift: Funkmeister Fregatte "Hessen",
Opdenhoffstr. 24/​21, 26384 Wilhelmshaven.

hessen.jpg

Redakteur




17.07.2013, 10:08

Operation ATALANTA

Posteingang aus dem Einsatz: EU NAVFOR - Operation ATALANTA, von der Fregatte Augsburg F213, gestempelt 02.​07.​2013 Victoria Mahé (Seychellen).

Weitere Einsätze siehe hier:

http:​/​/​www.​bw-feldpost-portal.​de/​Marineauslandseinsaetze/​Atalanta-2009-heute

Augsburg ATALANTA 2013.jpg

Redakteur




01.06.2013, 17:15

ATALANTA Einsatz

Die Fregatte Augsburg ist noch bis Ende August im Atlanta Einsatz. Letztes Anlaufen eines spanischen Hafens ist der 16.​08.​2013

Anschrift:
Postbearbeiter Fregatte "Augsburg", 4. Fregattengeschwader, Opdenhoffstr. 24/​13, 26384 Wilhelmshaven

augsburg.jpg

Redakteur




16.11.2012, 09:20

Zwischenstop der Fregatte Karlsruhe auf dem Weg zum ATALANTA Einsatz

Die Fregatte Karlsruhe lief am 12. 11. 2012 den Hafen von Catania / Sizilien an.
Der Brief wurde in der Nähe des Hafens beim Postamt in Catania CMP nr. Pantano d'Arci eingeliefert.

Siehe hier:

http:​/​/​www.​bw-feldpost-portal.​de/​Marineauslandseinsaetze/​Atalanta-2009-heute/​1,​000000863314,​8,​1

Fregatte Karlsruhe ATALANTA.jpg

Redakteur




09.11.2012, 17:17

Post aus Zypern

Posteingang von der Korvette Magdeburg aus dem UNIFIL - Einsatz, gestempelt 06.​11.​2012 Limassol/​Zypern.

Korvette Magdeburg.jpg

Redakteur




27.10.2012, 09:23

Fregatte Karlsruhe in den ATALANTA Einsatz

November 2012 bis April 2013 nimmt die Fregatte Karlsruhe am Einsatz ATALANTA teil.

Sammlerpost wird bearbeitet vom:
I WLM, Fregatte "Karlsruhe",
Opdenhoffstr 24 / 12,
26384 Wilhelmshaven

Kosten pro Beleg 1,​50 €

karlsruhe.jpg

Redakteur




27.09.2012, 17:21

Korvette Magdeburg in den UNIFIL Einsatz

Bereits am 24.​09. ist die Korvette "Magdeburg" in den UNIFIL Einsatz ausgelaufen.
Es gibt an Bord einen Cachetstempel.
Bearbeiter an Bord ist der Decksmeister, Hohe Düne 30, 18119 Warnemünde.

magdeburg.jpg

Redakteur




22.07.2012, 17:53

ATALANTA

Das Kapitel Marineeinsätze - ATALANTA wurde aktualisiert und neu gegliedert.

Siehe hier:
http:​/​/​www.​bw-feldpost-portal.​de/​Marineauslandseinsaetze/​Atalanta-2009-heute/​1,​000000863314,​8,​1

Redakteur




22.07.2012, 15:23

UNIFIL

Das Kapitel Marineeinsätze - UNIFIL wurde aktualisiert und neu gegliedert.

Siehe hier:
http:​/​/​www.​bw-feldpost-portal.​de/​Marineauslandseinsaetze/​UNIFIL-2006-heute/​1,​000000863315,​8,​1

Redakteur



<< Zurück Seite 2 von 5

 

 

 

 

bw-feldpost-portal  bekundet Solidarität für alle Soldatinnen und Soldaten in den Auslandseinsätzen und deren Angehörige

Bundeswehr und Bundesministerium der Verteidigung

Bundeswehr bildet IT-Experten aus

Am 26. Juli besuchte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen während ihrer Sommerreise die Schule Informationstechnik der Bundeswehr. Am Standort in Pöcking überzeugte sich die Ministerin von der hochwertigen Ausbildung der IT-Experten von morgen.

Flugunfalluntersuchungsteam auf dem Weg nach Gao

Am 27. Juli gegen 12 Uhr ist ein Flugunfalluntersuchungsteam unter Führung des Luftfahrtamts der Bundeswehr, Abteilung General Flugsicherheit in der Bundeswehr, nach Mali gestartet, um die Unfallursache des abgestürzten Hubschraubers in Gao zu untersuchen.

Zwei Soldaten bei Hubschrauber-Absturz in Mali gestorben

Am 26. Juli ist ein Hubschrauber der Bundeswehr im Norden Malis abgestürzt. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen informierte die Öffentlichkeit am Abend darüber, dass die beiden Piloten den Absturz nicht überlebt haben. In ihrem Statement drückte sie ihre tiefe Trauer aus und kündigte Untersuchungen über die Absturzursache an.

Artillerie in Weiden ist zukunftssicher

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat am 25. Juli die Artilleristen in Weiden in der Oberpfalz besucht. Auf der zweiten Station ihrer diesjährigen Sommerreise informierte sie sich über die Leistungsfähigkeit des Artilleriebataillons 131 und suchte das persönliche Gespräch mit den Soldatinnen und Soldaten.

MINUSMA: Absturz Kampfhubschrauber Tiger

Am 26. Juli 2017 gegen 14.20 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit ist ein Kampfhubschrauber Tiger aus bislang ungeklärter Ursache circa 70 km nordöstlich von Gao in Mali abgestürzt. An Bord des Hubschraubers befanden sich zwei Besatzungsangehörige, die bei dem Absturz ums Leben gekommen sind.

Schnelle und unbürokratische Amtshilfe durch die Bundeswehr

Nach tagelangen Regenfällen sind die Pegel einiger Flüsse in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt enorm angestiegen und Straßen überflutet.

World Games: Randsport im Fokus

Bei den World Games stehen Sportarten im Rampenlicht, die sonst kaum den Weg in die Öffentlichkeit finden. Bei der diesjährigen zehnten Ausgabe trifft sich die Elite der nichtolympischen Disziplinen in Breslau. Hauptgefreiter Max Poschart holt gleich drei Medaillen.

Akkordarbeit im Labor - ABC-Schutzkräfte erproben den Ernstfall

Bei der ABC-Abwehr Übung Precise Response im kanadischen Suffield übernimmt die Bundeswehr auch die Analyse der radioaktiven und biologischen Proben. Für die Spezialisten ist es daher wichtig, möglichst schnell herauszufinden, um welchen Kampfstoff es sich handelt und wie er hergestellt wurde.

„Hammelburg ist die Herzkammer der Infanterie“

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat zum Auftakt ihrer Sommerreise die Soldatinnen und Soldaten in Hammelburg besucht. Sie informierte sich am 24. Juli im Ausbildungszentrum Infanterie und im Vereinte Nationen Ausbildungszentrum der Bundeswehr.

Soldat rettet Passagier im Flugzeug das Leben

Eigentlich wollte Karsten S. im Juni nur nach Lanzarote in den Urlaub fliegen. Doch dann passiert etwas, womit niemand gerechnet hat. Während des Fluges auf die Kanarische Insel bricht ein Passagier zusammen. Der Stabsfeldwebel reagiert sofort – und rettet ein Menschenleben über den Wolken.

Mein Einsatz: Sanitätsunteroffizier und ein Allrounder

Zuerst war Gianni M. Kraftfahrer für den Eagle BAT bei der Sanitätsakademie, gegen Mitte der Kontingentdauer wechselte der Stabsunteroffizier jedoch in die Unterstützungskompanie – und sorgt seitdem bei EUTM Mali für den reibungslosen Umschlag von Material im gesamten Camp.

Video: „Mit Olli” – bei den Scharfschützen (2)

Auf vielfachen Wunsch besucht Hauptfeldwebel Oliver Bender die Scharfschützen. Nach der Einweisung in die hohe Kunst der Tarnung darf der Hauptfeldwebel endlich an die Waffe – und merkt schnell, das der perfekte Schuss den Soldaten so einiges abverlangt.

Vizeadmiral Joachim Rühle ist neuer Stellvertreter des Generalinspekteurs

Vizeadmiral Joachim Rühle ist seit dem 20. Juli neuer Stellvertreter des Generalinspekteurs der Bundeswehr im Verteidigungsministerium und Beauftragter für Reservistenangelegenheiten.

Truppenübungsplatz Hammelburg: Zwischen Fachwerk und hochmoderner Ausbildung

Beschaulich steht das Fachwerkhaus an der bayerischen Dorfstraße. Es herrscht eine ländliche Stille, nur zwitschernde Vögeln sind zu hören. Plötzlich nähern sich bewaffnete Gestalten dem alten Haus. Mit einem Knall fliegt die Tür auf. Einer der Männer wirft etwas hindurch. Es folgt eine Explosion.

Video: Grabenkampf – Meter für Meter in die Ungewissheit

Unter Deckungsfeuer beginnt der Angriff auf die feindliche Stellung. Die Sperrung aus Stacheldraht stellt kein Hindernis dar – der erste Sturmtrupp dringt problemlos in die feindliche Stellung ein. Nun kann der Grabenkampf beginnen.

Ablösung ist unterwegs – Marienberger Jäger auf dem Weg nach Litauen

Jetzt geht es endlich los – nach monatelanger Vorbereitung hat die Mission Enhanced Forward Presence für die Soldatinnen und Soldaten des Panzergrenadierbataillons 371 begonnen. Am 22. Juli wurden in Marienberg 14 Schützenpanzer Marder verladen – per Eisenbahntransport gehen die Gefechtsfahrzeuge nach Litauen.

Video: „Unsichtbare Helden“ der Bundeswehr – neue Reportage über Kampfschwimmer

Kampfschwimmer sind ein Mythos. Über ihren Alltag ist nur wenig bekannt. Eine neue Webreportage wird das ändern: Sie bietet ab dem 24. Juli einen exklusiven Einblick in das breit gefächerte Aufgabengebiet der ältesten Spezialeinheit der Bundeswehr.

Schülerumfrage: Bundeswehr auf Platz 3 der beliebtesten Arbeitgeber

Die Bundeswehr ist für Schülerinnen und Schüler einer der attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands: Rund 12 Prozent können sich vorstellen, sich bei der Bundeswehr zu bewerben. Beliebter sind nur die Polizei und der Sportartikelhersteller Adidas.

CISM-Weltmeisterschaft im Fallschirmspringen: „Friendship through sports”

Das sieht man nicht alle Tage: Ein Vier-Mann-Trupp springt mit einer 2.698 qm Deutschlandflagge aus dem Flugzeug. Die Größe der Flagge ist nach der Entfaltung in einer Höhe von über 1.000 Metern sehr beeindruckend. Der neue Weltrekord ist damit geglückt und die 41. CISM-Weltmeisterschaft ist eröffnet.

Kampfschwimmer-Reportage: „Unsichtbare Helden“

Sie jagen Terroristen, stellen Geiselnehmer und legen Piraten das Handwerk: Die Kampfschwimmer der Deutschen Marine sind die maritime Komponente der Spezialkräfte der Bundeswehr. Eine Webreportage bietet ab dem 24. Juli exklusiven Einblick.
0002097536

Bookmarks

Facebook ShareTwitter