der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, Marineschiffspost aus den Auslandseinsätzen, Operationen sowie Post aus den Polizeiauslandseinsätzen/ Missionen.

Eine private Sammlerseite!     -     A private collector's page!

News - News - News - News - News   


27.01.2012, 12:57

Vortrag

Sammlerfreund Ulrich Wilke sandte mir seinen Vortrag "Feldpost der Bundeswehr" zu. Die Erlaubnis zur Veröffentlichung liegt mir vor.

Die FpVers der BW.pdf

Redakteur



 

 

 

 

bw-feldpost-portal  bekundet Solidarität für alle Soldatinnen und Soldaten in den Auslandseinsätzen und deren Angehörige

Bundeswehr und Bundesministerium der Verteidigung

Für die Umwelt: Panzer in der Waschanlage

Vor rund drei Monaten ist die neue Panzerwaschanlage auf dem Truppenübungsplatz Klietz im Norden Sachsen-Anhalts in Betrieb gegangen. Das Fazit bisher: Die Anlage hat sich mehr als bewährt.

Video: Erst „Auf Stube“ – dann ins All

Nicola Baumann ist Pilotin eines Eurofighters. Doch der Frau Major genügt es nicht, einen der modernsten Kampfjets der Bundeswehr zu fliegen. Sie greift nach den Sternen.

Thema der Woche: H145M – neuer Hubschrauber für KSK und Co.

Schnell ran, schnell rein, schnell raus: Auf diese kurze Formel lässt sich der Einsatz von Spezialkräften bringen. Und genau dafür ist der neue Hubschrauber der Luftwaffe H145M gemacht.

Bundeswehr aktuell

Die „Bundeswehr aktuell“ ist die offizielle und vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebene Wochenzeitung für die Bundeswehr. Es gibt sie auf Papier, als pdf-Datei und inzwischen auch als E-Paper Samstags vorab in der App. Die Ausgabe als pdf gibt es wie gewohnt jeweils am Montag.

Enhanced Forward Presence: Inspekteur des Heeres vor Ort

Kürzlich hat der Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Jörg Vollmer, das Panzergrenadierbataillon 371 im litauischen Rukla besucht. Er verschaffte sich ein Bild über die Einsatzbereitschaft der „Marienberger Jäger“. Seit Juni sind sie Teil von Enhanced Forward Presence (EFP), der NATO-Mission im Nordosten Europas.

US-Operation Atlantic Resolve: Amerikaner tauschen Truppen in Osteuropa aus

Die zu Beginn dieses Jahres im Rahmen der Operation Atlantic Resolve über Deutschland nach Osteuropa verlegten US-Truppen werden in diesen Wochen ausgetauscht. Dabei wird Norddeutschland erneut zur logistischen Drehscheibe für den Umschlag der militärischen Fracht.

Video: Im Wüstenstaub Jordaniens – neuer Hubschrauber im Härtetest

Extreme Hitze und Sand wohin das Auge reicht: In der jordanischen Wüste muss sich der H145M, der neue Hubschrauber für Spezialkräfte, extremen Bedingungen stellen. Die Einsatzprüfung ist die Versicherung für den Ernstfall – Mensch und Gerät müssen in jedem Szenario einwandfrei funktionieren.

NATO-Days 2017 – Eine Show der Superlative

Vor 16 Jahren starteten die NATO-Days im tschechischen Ostrava als eintägige Veranstaltung einheimischer Sicherheitskräfte und der Armee. Das hat sich inzwischen geändert: Dieses Jahr stellen 16 NATO-Länder den rund 10.000 Besuchern ihre Fähigkeiten vor. Die Streitkräftebasis ist mit dabei.

Heiße Sache – Hubschrauber und Besatzung im Grenzbereich

Jordanien. Flimmernde Hitze, Temperaturen von weit über 40 Grad im Schatten und nichts als braun-ockerfarbener Sand soweit das Auge reicht. Unter diesen extremen Bedingungen testet das Hubschraubergeschwader 64 aus Laupheim den neuen Hubschrauber der Luftwaffe auf Herz und Nieren.

Überblick: Hier werden noch Paten für afghanische Ortskräfte gesucht

Bisher haben sich 458 Paten gemeldet, die sich im Patenschaftsprogramm für afghanische Ortskräfte engagieren.

Mein Einsatz: Als Verbindungsoffizier in Mali

In seinem ersten Einsatz bei MINUSMA Mali ist Hauptmann Florian E. als Verbindungsoffizier in der gemischten Aufklärungskompanie in Gao eingesetzt. Besonders spannend für ihn ist die multinationale Zusammenarbeit – denn die verschiedenen Kulturen der beteiligten Nationen verlangen eine hohe interkulturelle Kompetenz.

Seite an Seite: Spezialisierte Kräfte des Heeres bei Northern Coasts

Betonblöcke, ausrangierte Metallcontainer und barackenähnliche Gebäude zieren die im dichten Wald eingebettete alte Landebahn. Plötzlich nähern sich rund 30 schwerbewaffnete Fallschirmjäger. Es sind spezialisierte Kräfte des Heeres mit erweiterter Grundbefähigung, die als Verstärkungskräfte an der Übung Northern Coasts 2017 teilnehmen.

Die aktuelle Lage in den Einsatzgebieten

Die Bundeswehr ist eine Armee im Einsatz. Mehrere Tausend ihrer Soldatinnen und Soldaten leisten ständig Dienst im Ausland – zu Land, zu Wasser und in der Luft.

Tiger wird unter Auflagen wieder fliegen

Der Flugsicherheitsausschuss (FSA) beim Luftfahrtamt der Bundeswehr hat empfohlen, den Flugbetrieb mit dem Hubschrauber Tiger unter Auflagen wieder freizugeben. Die Empfehlung basiert auf den aktuellen Erkenntnissen aus der Untersuchung des Absturzes eines Hubschraubers in Mali am 26. Juli.

Bildergalerie: Der Große Zapfenstreich

Militärischen Glanz spart sich die Bundeswehr auf für besondere Gelegenheiten, beispielsweise der Verabschiedung hoher Persönlichkeiten aus dem Amt. Dann ist ein Großer Zapfenstreich zu bewundern – das höchste militärische Zeremoniell der Truppe.

Übung Brilliant Arrow: Patrioten wechseln die Seite

Flugabwehrkräfte schützen mit ihren Patriot-Raketen die eigene Truppe oder wichtige Objekte vor Angriffen aus der Luft. Diese Fähigkeit war während der Übung Brilliant Arrow bei beiden Parteien gefragt.

Northern Coasts 2017: Gemischte Mannschaft im Angriff

Deutschland - Holland. Man muss kein ausgewiesener Fußball-Fan sein, um zu wissen, dass es sich hierbei um eine ganz besondere Kombination handelt. Gerne wird auch von einer gewissen „Hassliebe“ gesprochen. Doch was auf dem Fußballplatz und herum für allerlei Emotionen sorgt, sieht auf dem Gefechtsfeld ganz anders aus. Hier bilden Deutschland und Holland ein starkes Team!

2017

Aktuell für Sie ausgewählt: Interessante Fotos aus der Bundeswehr. Die Serie setzen wir in lockerer Folge fort.

Thema der Woche: Springen, Sprengen, Stürmen – die Luftlandepioniere

„Pionierarbeit leisten“ – das heißt, anderen den Weg zu bereiten. Pioniere fördern die Bewegungsfreiheit der eigenen Truppe und hemmen die des Gegners. Auch die Division Schnelle Kräfte (DSK) hat solche Spezialisten in ihren Reihen.

Aufregende Zeiten – Eine französische Offizieranwärterin erkundet den Sanitätsdienst

Eigentlich studiert Kelly Nicolas an der École de Santé des Armées im französischen Lyon. Doch die Chance auf ein Praktikum in Deutschland lässt sie sich nicht entgehen. In einem vierwöchigen Praktikum in Koblenz durchläuft sie verschiedene Stationen – und erkennt einige Unterschiede zum Arbeiten im Sanitätsdienst der „Grande Nation”.
0002215301

Bookmarks

Facebook ShareTwitter