der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, Marineschiffspost aus den Auslandseinsätzen, Operationen sowie Post aus den Polizeiauslandseinsätzen/ Missionen.

 

Eine private Sammlerseite!     -     A private collector's page!

News - News - News - News - News   


23.01.2014, 19:28

Informations- und Dankesveranstaltung in Bad Breisig

Die Feldpostsoldaten die 2013 im Eínsatz waren trafen sich in Bad Breisig zu einer Dankesveranstaltung.
Vor Ort gab es eine Feldpostausstellung und eine neue Feldpostkarte der Feldpost Bonn. Die neue Feldpostmarke 5 Cent zur Ergänzung der Altbestände Motiv; Feldpostwappen, Marke und Plusbrief hatte dort ihren Erstenverwendungstag.

Karte Bad Breisig.jpg

Redakteur




27.07.2011, 19:09

Posteingang - Volkach, Informationsausstellung "Leben im Felde"

Wie schon vorher berichtet, hier nun die echtgelaufenen Belege aus Volkach vom Tag der offenen Tür.
Siehe hier:
http://www.bw-feldpost-portal.de/Informationsausstellungen/1,000000140188,8,1

Redakteur




23.07.2011, 21:13

Info-Feldpostamt in Volkach

Die Feldpost beteiligte sich bei der Ausstellung "Leben im Einsatz" mit einem Info-Feldpostamt in der Mainfranken-Kaserne in Volkach. Anlass war der Tag der offenen Tür zum Jubiläum "25 Jahre Garnison Volkach" und "50 Jahre InstBtl 466".

Es lag eine weiße Karte der Feldpost zum Versenden von Grüßen aus, allerdings wurden die Sendungen nicht mit einem Feldpoststempel entwertet, sie wurden der Gelben Post im Ort übergeben und dort gestempelt.

Post in den Einsatz war wieder entgeltfrei möglich.

Die bekannten Briefmarken/Ganzsachen INDIVIDUELL (Feldpostwappen) wurden am Schalter verkauft.

Ein Cachet mit Hinweis auf die Veranstaltung lag aus, es wurde mit verschiedenen Farben gestempelt, siehe Foto.

Weiße Karten Volkach Große Webansicht.jpg

Redakteur




14.11.2010, 06:08

Feldpost in den Einsatz

Feldpostbrief entgeltfrei in den Einsatz, aufgeben in Herbolzheim nach Afghanistan Camp Marmal ISAF, gestempelt 29.10.2010 Feldpostausstellung Herbolzheim.

FP Brief Entgeld frei 1.jpg

Redakteur



 

 

 

 

bw-feldpost-portal  bekundet Solidarität für alle Soldatinnen und Soldaten in den Auslandseinsätzen und deren Angehörige

aus der Bundeswehr

Überblick: Hier werden noch Paten für afghanische Ortskräfte gesucht

Bisher haben sich 405 Paten gemeldet, die sich im Patenschaftsprogramm für afghanische Ortskräfte engagieren.

Joint Warrior 2018: Europas größtes Manöver hat begonnen

Vor der schottischen Nordwestküste findet seit dem vom 21. April der Marineanteil von Joint Warrior statt. Das Großmanöver soll die Kooperation der britischen Teilstreitkräfte Marine, Heer und Luftwaffe trainieren. Regelmäßig sind hierzu NATO-Partner eingeladen – auch Schiffe der Deutschen Marine sind in diesem Jahr beteiligt.

Video: Neue Kameradin „Auf Stube”

Nach dem Abschied von Rike nimmt nun Jule den freigewordenen Platz „Auf Stube” ein. Ein spannende Zeit mit interessanten Gästen liegt vor ihr.

ILA 2018: Letzte Vorbereitungen in Bildern

Bis zur Eröffnung der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) am 25. April sind es nur noch wenige Stunden. Dank einer sehr guten Vorbereitung und Planung kann die Bundeswehr der Eröffnung gelassen entgegen fiebern.

Video: Wir sind das Heer

Das Heer ist nicht nur am Boden, sondern wie das Video eindrucksvoll zeigt, auch in der Luft.

Panzer-Bergung in Litauen: Eine Mammut-Aufgabe

In der NATO-Battlegroup der Enhanced Forward Presence (EFP) in Litauen dienen Soldaten aus sieben Ländern. Ausgestattet sind sie mit unterschiedlichen Fahrzeugen und Waffensystemen. Trotzdem muss die Zusammenarbeit klappen – auch bei der Bergung eines defekten Kampfpanzers.

Aufladen, Anlassen, Abfahren – Schwertransport durch Litauen (1)

Wenn Waffen, Gerät und Munition nicht zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind, dann kann die Kampftruppe einpacken. Das gilt auch für die Panzerabwehr-Übung Hunter der NATO-Battlegroup in Litauen. Bevor das Manöver beginnt, sind also die „Spediteure“ der Enhances Forward Presence (EFP) gefordert.

Operation Sophia: Fregatte „Sachsen“ rettet 403 Menschen aus Seenot

Am frühen Nachmittag des 22. April erfasste ein Aufklärungsflugzeug der EUNAVFOR MED Operation Sophia zwei vollbesetzte Schlauchboote auf Hoher See nordwestlich Tripolis.

Video: Dicke Brummer im Konvoi

Die Transportsoldaten der NATO-Mission Enhanced Forward Presence (EFP) in Litauen sind immer wieder gefragt. Heute müssen Gefechtsfahrzeuge von der Basis in Rukla zum Übungsplatz Pabrade gebracht werden.

Vorgestellt: Das Kleinfluggerät für Zielortung kurz – KZO

Die Aufklärungsdrohne KZO (Kleinfluggerät Zielortung) fliegt mit circa 200 Stundenkilometern in den Luftraum. Sie ist ein unbemanntes, luftgestütztes Aufklärungssystem für mittlere Entfernungen.
0002424195

Bookmarks

Facebook ShareTwitter


 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ,