der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, Marineschiffspost aus den Auslandseinsätzen, Operationen sowie Post aus den Polizeiauslandseinsätzen/ Missionen.

 

Eine private Sammlerseite!     -     A private collector's page!

News - News - News - News - News   

Vorabinformation

zum Feldpostsammlertreffen 2019

Es findet vom 23.08. bis 25.08. 2019 im Landhotel Löwenbruch, Alt-Löwenbruch 57 in 14974 Ludwigsfelde – Löwenbruch, südlich Berlin, statt.

Absicht ist, den Aufenthalt mit einem Besuch des Sonderfeldpostamtes während des Tages der offenen Tür am 24./25.08.2019 im BMVg Berlin zu verbinden.


Ausführliche Einzelheiten und Details zur Hotelbuchung folgen in der Einladung!


23.01.2014, 19:28

Informations- und Dankesveranstaltung in Bad Breisig

Die Feldpostsoldaten die 2013 im Eínsatz waren trafen sich in Bad Breisig zu einer Dankesveranstaltung.
Vor Ort gab es eine Feldpostausstellung und eine neue Feldpostkarte der Feldpost Bonn. Die neue Feldpostmarke 5 Cent zur Ergänzung der Altbestände Motiv; Feldpostwappen, Marke und Plusbrief hatte dort ihren Erstenverwendungstag.

Karte Bad Breisig.jpg

Redakteur




27.07.2011, 19:09

Posteingang - Volkach, Informationsausstellung "Leben im Felde"

Wie schon vorher berichtet, hier nun die echtgelaufenen Belege aus Volkach vom Tag der offenen Tür.
Siehe hier:
http://www.bw-feldpost-portal.de/Informationsausstellungen/1,000000140188,8,1

Redakteur




23.07.2011, 21:13

Info-Feldpostamt in Volkach

Die Feldpost beteiligte sich bei der Ausstellung "Leben im Einsatz" mit einem Info-Feldpostamt in der Mainfranken-Kaserne in Volkach. Anlass war der Tag der offenen Tür zum Jubiläum "25 Jahre Garnison Volkach" und "50 Jahre InstBtl 466".

Es lag eine weiße Karte der Feldpost zum Versenden von Grüßen aus, allerdings wurden die Sendungen nicht mit einem Feldpoststempel entwertet, sie wurden der Gelben Post im Ort übergeben und dort gestempelt.

Post in den Einsatz war wieder entgeltfrei möglich.

Die bekannten Briefmarken/Ganzsachen INDIVIDUELL (Feldpostwappen) wurden am Schalter verkauft.

Ein Cachet mit Hinweis auf die Veranstaltung lag aus, es wurde mit verschiedenen Farben gestempelt, siehe Foto.

Weiße Karten Volkach Große Webansicht.jpg

Redakteur




14.11.2010, 06:08

Feldpost in den Einsatz

Feldpostbrief entgeltfrei in den Einsatz, aufgeben in Herbolzheim nach Afghanistan Camp Marmal ISAF, gestempelt 29.10.2010 Feldpostausstellung Herbolzheim.

FP Brief Entgeld frei 1.jpg

Redakteur



 

 

 

 

 

 

 

 

bw-feldpost-portal  bekundet Solidarität für alle Soldatinnen und Soldaten in den Auslandseinsätzen und deren Angehörige

Nachrichten

aus der Bundeswehr

Doppelmanöver an der Nordflanke

Bei Northern Coasts geht es um die Sicherheit der Seewege in der Ostsee. Das multinationale Marinemanöver ergänzt die NATO-Großübung Trident Juncture in Norwegen.

Logistik rollt – die Transportkompanie der JLSG

Der Verkehr auf Norwegens Straßen wird dichter. Die Fahrzeuge der Transportkompanie rollen täglich über die Straßen. Die Joint Logistics Support Group, kurz JLSG, koordiniert auf der NATO Ebene all diese Transporte. Immer dabei die Soldatinnen und Soldaten aus dem baden-württembergischen Walldürn.

Der Brückenleger Leguan: Tauglich für Schwergewichte

Der Brückenlegepanzer Leguan kommt. Mit der erfolgreichen taktischen Einsatzprüfung nimmt er eine wichtige Hürde hin zur Nutzung. Seine Brücke kann auch den Leopard 2 tragen – anders als die des Bibers, seines Vorgängers.

Die Datenretterin

Datei aus Versehen gelöscht? USB-Stick zerstört? Festplatte reagiert nicht mehr? Oft können IT-Forensiker des Zentrums für Cybersicherheit im Organisationsbereichs Cyber- und Informationsraum helfen und die Daten retten. Sie haben während der diesjährigen Informationslehrübung Landoperationen (ILÜ) gezeigt, wie das geht.

Video: Brücke to go – der Leguan

Der Leguan ist der neue Brückenlegepanzer der Bundeswehr. Als Nachfolger des Bibers wird er ab Ende 2018 Schritt für Schritt in die Pioniertruppe eingeführt.

ILÜ 2018: Interview mit Generalmajor Michael Vetter, Chef des Stabes im Kommando CIR

Der Cyber- und Informationsraum (CIR) hat sich in diesem Jahr erstmals multimedial bei der Informationslehrübung Landoperationen (ILÜ) in Munster präsentiert. 

Gegen den IS: Ein Jahr Aufklärungsflüge aus Jordanien

Seit nunmehr einem Jahr sind die deutschen Luftwaffentornados im jordanischen Al-Asrak stationiert. Sie starten von hier ihre Aufklärungsflüge in den Irak. Die deutschen Piloten tragen auch in der Zukunft einen wesentlichen Teil dazu bei, dass der „Islamische Staat“ (IS) nicht wieder erstarken kann.

Trident Juncture: Heereslogistiker in Trysil

Soldaten des Combat Service Support (CSS)-Bataillons sind seit Ende September 2018 im größten Wintersportort Norwegens eingesetzt.

Video: Der Aufklärungsroboter RABE – in 60 Sekunden

Warum heißt ein Roboter, der nicht fliegen kann, eigentlich RABE? Weil auch das – wie so manches bei der Bundeswehr – eine Abkürzung ist.

BIE Münchsmünster: Bauen für Übung und Einsatz

In der Bauinstandsetzungseinrichtung (BIE) Münchsmünster des Ausbildungszentrums Pioniere schreinern, feilen und installieren Soldaten wie die Weltmeister. Gemeinsam könnten sie ein Einfamilienhaus bauen. Doch warum machen sie das – und was hat das mit den Einsätzen der Bundeswehr zu tun?
0002621898

Bookmarks

Facebook ShareTwitter


 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ,