UNTAC

(United Nations Transitional Authority in Cambodia)

 Einsatz

 

Rund 150 Sanitätssoldaten leisteten in Kambodscha medizinische Versorgung für UNTAC und die Zivilbevölkerung.    

Der UNTAC - Einsatz war der erste Einsatz der Bundeswehr unter Führung der Vereinten Nationen. Ein Feldlazarett mit 60 Betten wurde aufgebaut und über 3.500 stationäre Behandlungen und über 11.000  ambulante Behandlungen wurden durch geführt.  

Ouelle: www.Bundeswehr.de

 

Geographische Darstellung des Einsatzgebietes

 


 

Einsatzdauer

  •  22. April 1992 bis 12. November 1993

Auftrag

  • Medizinische Versorgung für UNTAC und Zivilbevölkerung

Feldpostamt      

  • Mit Auswechelung des 1. Kontingentes durch das Gebirgssanitätsbataillon 8  wurde das Feldpostamt im German Field Hospital eröffnet.                                

 

Feldpostamt 7415

„German Field Hospital" in Phnom Penh

 Leistungen

  • gewöhnliche und eingeschriebene Briefe/Karten bis 1000 g
  • Höchstbetrag der Wertbriefe 10.000 DM
  • gewöhnliche und eingeschriebene Päckchen bis 2000 g 
  • Pakete und Wertpakete bis 5 kg

Bemerkungen 

  • Bis November 1992 war eine Poststelle dort eingerichtet es wurde in der Zeit von April 1992 - Dezember  1992 das sogenannte Schubladenverfahren für die Post der Soldaten angewandt  und über das  Postamt 45 in München und das UN Base Post Office geleitet.
  • Als Anfang November 1992 die Bearbeiter in das Feldpostverfahren zur Postver- sorgung in Kambodscha eingewiesen wurden, erfolgte mit dem Wechsel zum 2. Kontingent Ende November/  Anfang Dezember 1992 die Einrichtung eines Feld- postamtes im German Field Hospital.
  • Die Feldpostleitstelle 74 im Gerätedepot Landsberg-Lech aktivierte  das Feld- postamtamt 7415 und endete im November 1992, es sind Briefe vom 28.11.1992 bekannt.
  • Am 31.10.1993 wurde das Feldpostamt geschlossen.
  • Im Oktober 1992 wurde ein Sammlersevice durchgeführt, ca. 10.000 Belege kamen zur Abstempelung.
  • Das deutsche Polizeikontingent benutzte ebenfalls die Feldpost im deutschen Hospital

Vorläufer

 

 

Befördert durch das sogenannte Schubladenverfahren, eingeliefert und Weiterleitung duch das Postamt 45 in München 



Belegdokumentation

 

Befördert durch Feldpost gestempelt Feldpoststempel 7415 







UN - Dienstbriefe   

 

befördert durch zivile

kambodschanische Post


Befördert durch Feldpost





 Paketkarte 

Einlieferungsschein


Paketkarte