Die temporären Feldpostamter  

des Österreichischen Bundesheeres  

Seit dem Jahre 1999 beteiligt sich das Öster- reichische Bundesheer in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Post an Großver-anstaltungen. Erstmalig wurden dann zum Nationalfeiertag in Wien am 24.10. 26.10.2009 ein Feldpoststempel TEMPORÄR eingesetzt. Dieser wurde aber nach Ende der Veranstanstaltung wieder aus den Verkehr gezogen, der Grund war ein falscher Text im Stempel, statt "Feldpost" sollte an dieser Stelle "Feldpostamt" stehen. 




Der korrigierte Feldpoststempel wurde dann beim nächsten Einsatz ( EUROPEAN RESPONSE 2009 in Wals eingesetzt.




Diese neuen Feldpoststempel bieten die Möglichkeit die österreichischen Postleit- zahlen einzustellen, jenachdem wo eine Veranstaltung stattfindet. Somit sind die fast gleichaussehenden Feldpoststempel kostensparend und auch dem Ort der Veranstaltung zuzuordnen.

Alle Feldpoststempel gibt es in den Varianten mit dem UZ a, b, c