fELDPOST DER BUNDESWEHR 

Eine private Sammlerseite! - A private collector's page!

Sonderfeldpostämter 2013 

14.09.2013 "T. d.o.T- mit Biwak" Logisttikschule der Bundeswehr, Garlstedt 



Bemerkungen:  

  • keine Einschreiben möglich 
  • es gab ein Cachets des Veranstalters
  • entgeltfrei in den Einsatz war möglich
  • es gab zwei anlassbezogene und zwei neutrale Bildpostkarten des Veran-stalters, sie wurden gegen eine Spende zu Gunsten der Deutsche Stammzellenspenderdatei (DSD) abgegeben
  • Zeitstellung an allen Tagen 17 Uhr

07.-08.09.2013 "Jubiläumveranstaltung"  In der Pionierkaserne am Solling" Holzminden


Bemerkungen:  

  • keine Einschreiben möglich 
  • es gab ein Cachets des Veranstalters
  • entgeltfrei in den Einsatz war möglich
  • es gab fünf Bildpostkarte des Veranstalters zu kaufen
  • ein Postkarte mit altem Namen (MEDEM Kaserne Holzminden) wurde am Souvenir‎stand verkauft
  • Zeitstellung an allen Tagen 18 Uhr

24.-25.08.2013 "T. d. o. T. Einladung zum Staatsbesuch" BMVg Berlin

Bemerkungen:  

  • keine Einschreiben möglich 
  • es gab ein Cachets des Veranstalters
  • entgeltfrei in den Einsatz war möglich
  • es gab eine  Bildfeldpostkarte der Feldpost Bonn  
  • Die Streitkräftebasis gab zum Tag der Bundesregierung sechs verschiedene Feldpostkarten heraus
  • Zeitstellung an allen Tagen 18 Uhr
  • Achtung bei neutralen (z.B. fehlendes Cachet) Postkarten und Briefen Verwechselung möglich mit dem Sonderfeldpostamt Berlin da gleiche Zeitstellung gegeben

24.08.2013  "Tag der offenen Tür"  Marinetechnikschule Parow




Bemerkungen:  

  • keine Einschreiben möglich 
  • es gab ein Cachets des Veranstalters
  • entgeltfrei in den Einsatz war möglich
  • es gab zwei Bildfeldpostkarte der Feldpost Bonn zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe Unterschied mit und ohne weißen Rand
  • ein Cachet für der Bojenpost wurde nicht Angeboten, Briefe konnte man aber über den Briefkasten der Postboje aufgeben
  • Zeitstellung 18 Uhr
  • Achtung bei neutralen (z.B. fehlendes Cachet) auf Postkarten und Briefen Verwechselung möglich mit dem Sonderfeldpostamt Berlin da gleiche Zeitstellung

23.-24.08.2013  "55 Jahre Luftlandebrigade Saarland" Saarlouis

Bemerkungen:  

  • keine Einschreiben möglich 
  • es gab ein Cachets des Veranstalters
  • entgeltfrei in den Einsatz war möglich
  • es gab eine  Bildfeldpostkarte der Feldpost Bonn
  • drei Marken INDIVIDUELL wurden von Veranstalter verausgabt
  • Zeitstellung 22 Uhr

09.08.2013 "40. Sommerbiwak 2013 der 1. Panzerdivision" Hannover


Bemerkungen:

  • keine Einschreiben möglich 
  • es gab ein Cachets des Veranstalters mit Hinweis auf das Jahr 2014
  • entgeltfrei in den Einsatz war möglich
  • es gab zwei Serien von Bildfeldpostkarten der Feldpost Bonn die Serien zeigen Unterschiede auf der Anschriftenseite
  • Zeitstellung 23 Uhr
  • Post wurde im Briefzentrums 64 (Darmstadt) nochmal gestempelt mit Maschienenstempel Christoffel Blindenmission 12.08.2013

08. - 10.08.2013 "Offener Marinestützpunkt" Rostock/Warnemünde

Bemerkungen:  

  • keine Einschreiben möglich 
  • es gab ein Cachets des Veranstalters und ein Cachet für die Postboje
  • entgeltfrei in den Einsatz war möglich
  • Cachets des Feldpostamtes wurden in blauer und roter Farbe gestempelt
  • es gab keine anlassbezogene Feldpostkarte der Feldpost
  • Zeitstellung 18 Uhr

06. Juli 2013  "50 Jahre Pionierstandort", Speyer


Bemerkungen: 

  • keine Einschreiben möglich 
  • es gab ein eigenes Cachets des Veranstalters
  • es gab eine neue Bildfeldpostkarte der Feldpost AG Bonn ASt Kenzingen
  • Abgabepreis der Karte 20 Cent
  • entgeltfrei in den Einsatz war möglich
  • Cachets des Feldpostamtes wurden in schwarzer Farbe gestempelt
  • Zeitstellung 18 Uhr

05.-06. Juli 2013  "Internationaler Schießwettbewerb", Eschbach



Bemerkungen:   

  •  keine Einschreiben möglich 
  • es gab ein eigenes Cachets
  • es gab keine neue Bildfeldpostkarte der Feldpost AG Bonn ASt Kenzingen, die alte Karte aus 2012 wurde aufgebraucht oder nachgedruckt
  • Abgabepreis der Karte 20 Cent
  • entgeltfrei in den Einsatz war möglich
  • Cachets des Feldpostamtes wurden in roter Farbe gestempelt
  • Zeitstellung an allen Tagen 18 Uhr

05.-07. Juli 2013 "Wochenende an der Jade 2013", Marinearsenal Wilhelmshaven

Bemerkungen:  

  • keine Einschreiben möglich 
  • es gab ein eigenes Cachets des Veranstalters
  • es gab eine neue Feldpostkarte der Feldpost AG Bonn ASt Kenzingen
  • Abgabepreis der Karte 20 Cent
  • entgeltfrei in den Einsatz war möglich
  • Cachets des Feldpostamtes wurden in blauer Farbe gestempelt
  • Zeitstellung an allen Tagen 18 Uhr

29. Juni. 2013 "Tag der offenen Tür", Leipzig General-Olbricht-Kaserne


Bemerkungen:   

  •  keine Einschreiben möglich 
  • es gab ein eigenes Cachets des Veranstalters
  • es gab zwei neue ansprechenden Feldpostkarte der Feldpost AG Bonn ASt Kenzingen, Abgabe-preis 0,20 Euro
  • eine Fotokarte, Abgabepreis 0,50 Euro
  • entgeltfrei in den Einsatz war möglich
  • Cachets des Feldpostamtes wurden in schwarzer Farbe gestempelt

22.​-23.​ und 26.​ Juni 2013  "Kieler Woche", Tirpitz-Hafen Kiel 

Bemerkungen:  

  • keine Einschreiben möglich 
  • es gab ein eigenes Cachets des Veranstalters
  • es gab eine neue ansprechende Feldpostkarte der Feldpost AG Bonn ASt Kenzingen
  • Abgabe der neuen und älteren Karten nur gegen Spende der Hochwasseropfer
  • entgeltfrei in den Einsatz war möglich
  • Cachets des Feldpostamtes wurden in roter Farbe gestempelt
  • der Prägestempel Feldpostwappen kam auch zum Einsatz

15.Juni 2013 "Deutsch französisches Bürgerfest", Breisach

Bemerkungen: 

  • erstes Sonderfeldpostamt im Ausland auf französischem Territorium Breisach Rheininsel Vogelgrun
  • Cachets "10 Jahre Sonderfeldpostämter" kam erstmalig bei einem Sonder- feldpostamt zum Einsatz
  • es gab ein eigenes Cachets des Veranstalters
  • Cachets wurden in lila Farbe gestempelt
  • entgeltfrei in den Einsatz war möglich
  • es gab 6 Feldpostkarten der Feldpost Bonn, drei waren im C6 Langformat und zwei im C6 Format, vier Karten waren anlaßbezogen eine neutral. Verkaufspreis der Karten 20 Cent, der Erlös der Merkel/Hollande soll den Hochwasser Opfern zu Gute kommen
  • die Post AG gab am 06.06.2013 eine Ganzsache 50. Jahresvertrag des Elyse- Vertrages heraus
  • Zeitstellung 18 Uhr

25.Mai 2013 "Tag der offenen Tür", Gera 


Bemerkungen: 

  • keine Einschreiben möglich 
  • es gab ein eigenes Cachets des Veranstalters
  • mindestens 11 ansprechende Postkarten des Veranstalters wurden gratis abgegeben
  • ein C6 Umschlag bedruckt, wurde vom Veranstalter gratis angeboten
  • der Veranstalter verausgabte eine Marke Individuell zu 0,45 € im Verkauf zu 1,00 € und zwei verschiedene Marken Individuell zu 0,58 € Verkauf im Verkauf zu 2 € pro Marke
  • drei Fotokarten im Verkauf zu 0,50 € wurden von seiten der Feldpost angeboten
  • entgeltfrei in den Einsatz war möglich
  • Cachet wurden in schwarzer Farbe gestempelt
  • Zeitstellung 18 Uhr

01.Mai 2013 "34. Deutscher Evangelischer Kirchentag", Hamburg 




Bemerkungen: 

  • keine Einschreiben möglich 
  • es gab ein eigenes Cachets und einen  Zweizeilenstempel der Feldpost
  • mindestens drei ansprechende Postkarten des Veranstalters
  • zwei neue Feldpostkarten VK 0,20 € und zwei Fotokarten VK 0,50 € der Feldpost wurde verkauft
  • die POSTI - Karte druckgleich wie schon in Eschbach verausgabt
  • entgeltfrei in den Einsatz war möglich
  • Cachet wurden in lila Farbe gestempelt 
  • Zeilenstempel in schwarzer Farbe

20./ 21. April 2013  Stadtmuseum " Ausstellung 250 Jahre Garnisonsstadt Weissenfels"

Standardbrief mit Marke INDIVIDUELL
Offizielle Postkarte des Veramstalters
Standardbrief




Bemerkungen: 

  • keine Einschreiben möglich 
  • es gab ein eigenes Cachets und einen Zeilenstempel des Veranstalters
  • es eine ansprechende Postkarte des Veranstalters
  • eine Fotopostkarte der Feldpost wurde verkauft
  • Der Veranstalter verausgabte zwei Marken Individuell a. 45 Cent und 58 Cent
  • Der Erwerb der 58 Cent Marke war mit einer Spende verbunden, 15 Euro war der Preis zu Gunsten des  Bundeswehr Sozialwerkes
  • entgeltfrei in den Einsatz war möglich
  • Cachets wurden in diversen Farbe gestempelt