Die Feldpost der Bundeswehr

1972 - 2020

Tag der Bundeswehr  10.06.2017

Wilhelmshaven



Bemerkungen:

  • Feldpoststempel: 2700
  • keine Einschreiben
  • Einige Boote hatten ein Cachet an Bord
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz
  • Zwei offizielle Sprechblasenkarten zum Tag der Bundeswehr lagen aus

Plön


Bemerkungen

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 2431
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz
  • Zwei offizielle Sprechblasenkarten zum Tag der Bundeswehr lagen aus

Parow


Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 1800 a
  • Eine Aufgabe über Post - Boje war möglich
  • Ein Cachet der Bundeswehr und zwei von der Truppe kamen zum Einsatz
  • Fünf offizielle veranstaltunsbezogene Karten wurden verausgabt

Diepholz



Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 4300 a
  • es gab zwei Cachets zum Tag der Bundeswehr
  • zwei offizielle Sprechblasenkarten zum Tag der Bundeswehr lagen aus
  • diverse Postkarten der Luftwaffe

Augustdorf


Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 3200 b
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz sowie ein privates Cachet

Faßberg



Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 2701
  • Vier offizielle veranstaltunsbezogene Karten wurden verausgabt
  • Ein Cachet der Bundeswehr und von der Truppe kamen zum Einsatz

Weißenfels


Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 1300 b
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz
  • Acht voffizielle veranstaltunsbezogene Karten wurden verausgabt

Storkow




Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 1700 
  • eine offizielle Postkarte zum Stadtfest lag aus
  • je ein Cachet der Bundeswehr und von der der Stadt kamen zum Einsatz
  • Zwei offizielle Sprechblasenkarten zum Tag der Bundeswehr lagen aus

Hürth


Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 5100 a
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz
  • Zwei offizielle Sprechblasenkarten zum Tag der Bundeswehr lagen aus

Aachen


Bemerkungen:

  • Feldpoststempel: 5200 a
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz
  • Zwei offizielle Sprechblasenkarten zum Tag der Bundeswehr lagen aus

Rüsselsheim


Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 6500
  • Da der Tag der Bundeswehr in den Veranstaltungzeitraumes des Hessentages fiel, wurde die Vorgehenswiese der Abstempelung beibehalten, somit erhielten Standardsendungen den Sonder- feldpoststempel und Einschreiben den Feldpoststempel mit Nummer. Nur in Rüsselsheim wurden an diesem Tag Einschreiben angenommen.
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz

Gredig




Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 7301 a
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz

Weiden

Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 4212
  • Zwei offizielle veranstaltunsbezogene Karten wurden verausgabt
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz
  • Zwei offizielle Sprechblasenkarten zum Tag der Bundeswehr lagen aus

Dornstadt/ Ulm


Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 1351
  • Eine offizielle veranstaltunsbezogene Karte wurde verausgabt
  • Ein Cachet der Bundeswehr und von der Truppe kamen zum Einsatz

Füssen


Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 7500
  • Ein mobiler Postkartendrucker vom Kommando Strategiesche Aufklärung Dez. Medienprodukte MilNw für individuelle Postkarten kam zum Einsatz
  • Ein Cachet der Bundeswehr und von der Truppe kamen zum Einsatz
  • Zwei offizielle Sprechblasenkarten zum Tag der Bundeswehr lagen aus

Penzing



Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 4400 b
  • Ein Cachet der Bundeswehr und von der Truppe kamen zum Einsatz
  • es gab fünf Postkarten vom Lufttransportgeschwader 61